Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:0
Spielende! Endstand: 1 : 0
Game over! Final Score: 1:0
Sensation ist perfekt: Altach Amateure gewinnt gegen Wattens dank Daniel Luxbacher 1:0
Running

90'

Nachspielzeit in Altach

87'

Das wäre ein kräftiges Lebenszeichen von Altach Amateure...., Wattens bleibt auf alle Fälle Tabellenführer in der Westliga

81'

Zum Greifen nahe die drei "Sensationspunkte" für die Altach Amateure...

73'

Altach fehlen nur noch knapp 20 Minuten bis zur ganz großen Sensation

56'

Gelingt den Altach Amateuren die große Überraschung?

45'

Halbzeit: Altach Amateure 1 - Wattens 0

29'

Daniel Luxbacher trifft für die Amateure aus Altach ins Schwarze nach einem Eckball

28'

Goal! .
Toooooooooooooooooooooor für Cashpoint SCRA Amat.! Neuer Spielstand: 1 : 0

20'

Altach mit den Kaderspielern Martin Kobras, Daniel Luxbacher und Juan Barrera

1'

Ankick auf dem Nebenplatz der Cashpoint-Arena, die Fohlentruppe der Rheindörfler fordern Wattens
Pregame


10/02

SCA-Fohlentruppe-Coach Werner Grabherr sieht gegen den Titelfavoriten durchaus Chancen zum Siegen Seit dem 13. September 2014 (1:2 in Seekirchen) – 31 Meisterschaftsspiele in Folge – ist der überlegene Tabellenführer WSG Wattens unbesiegt. Wattens wurde seiner Favoritenrolle als erklärter Titelfavorit voll und ganz gerecht und stellt mit nur fünf Gegentreffern die stabilste Abwehrreihe. Mehr als 50 Prozent aller Treffer des Erstplatzierten gehen auf das Konto von Goalgetter Simon Zangerl (17 Tore). Die Rollen sind zwischen dem Tabellenvierzehnten Altach Amateure und Spitzenreiter Wattens klar verteilt. Trotzdem sieht SCRA-Fohlentruppe Coach Werner Grabherr eine Chance, den Siegeszug von der reinen Profitruppe zu beenden. „Wir können ohne Druck frechdrauflosspielen und die doppelte Motivation die Siegesserie zu brechen macht zusätzliche Kräfte frei. Wir sind nicht chancenlos, aber der Gegner ist extrem stark“, meint Grabherr. Fünfmal in Serie haben die Altacher Fohlen nicht gewonnen und nur einen Treffer erzielt. „Uns fehlt nur das Erfolgserlebnis, wir spielen gut und werden dafür noch nicht belohnt.“ Fix ist die Unterstützung aus der Profiabteilung: Goalie Martin Kobras (29) hütet das Tor der zweiten Altacher Kampfmannschaft. Christian Schilling (23) nimmt den linken Part in der Defensive ein. Gut möglich, dass auch Daniel Luxbacher (23) und Juan Barrera (26) oder gar Felix Roth (27) und Lukas Jäger (21) bei den SCRA-Amateuren auflaufen werden. Allerdings fällt dann den Rheindörflern die Altersregelung zum Opfer. Martin Schwärzler (Knie), Simon Thurner (Arbeitsunfall) und Bojan Avramovic (Serbien-Unter Nationalmannschaft-Lehrgang) stehen nicht zur Verfügung. Auch Danijel Gasovic (krank) ist fraglich.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter