Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame


11/07

Ein mehr als verdienter 5:0 Kantersieg auswärts des FC Mohren Dornbirn gegen die Fohlen des FC Wacker Innsbruck Amateure! Wacker Innsbruck Amateure: Wedl; Augustin (46. Reisberger), Nitzlnader, Renner, Krismer; Kolakovic, Gredler (73. Riegler), Tekir, Rosenbichler; Hupfauf (46. Kalinovic), Maximilian Gruber FC Mohren Dornbirn: Seiwald; Allgäuer, Kühne, Heidegger, Prirsch; Jenny (64. Domig), Aaron Kircher (82. Hirschbühl), Joppi; Honeck, Lo Re, Özüyer
Game over! Final Score: 0:5
Spielende! Endstand: 0 : 5
Running

82'

Goal! FC Mohren Dornbirn 1913 Andreas Lo Re
Toooooor für FC Mohren Dornbirn (Andreas Lo Re)! Neuer Spielstand: 0 : 5

79'

Goal! FC Mohren Dornbirn 1913 Andrea Lo Re
Toooooooor für FC Mohren Dornbirn (Andrea Lo Re)! Neuer Spielstand: 0 : 4

77'

Goal! FC Mohren Dornbirn 1913 Andreas Lo Re
Toooooor für FC Mohren Dornbirn (Andreas Lo Re)! Neuer Spielstand: 0 : 3

67'

Yellow Card FC Mohren Dornbirn 1913 Andreas Lo Re (Foul)
Gelbe Karte für Andreas Lo Re (Foul) (FC Mohren Dornbirn)!

53'

Goal! FC Mohren Dornbirn 1913 Yusuf Özüyer
Tooooooooooooor für FC Mohren Dornbirn (Yusuf Özüyer)! Neuer Spielstand: 0 : 2

45'

Halbzeit 0:1 für den FC Dornbirn!

25'

Yellow Card FC Mohren Dornbirn 1913 Lukas Hupfauf (Foul)
Gelbe Karte für Lukas Hupfauf (Foul) (FC Wacker Innsbruck A.)!

7'

Goal! FC Mohren Dornbirn 1913 Manuel Honeck
Tor, Toor, Tooor für FC Mohren Dornbirn (Manuel Honeck)! Neuer Spielstand: 0 : 1

1'

Das Spiel in Innsbruck wurde von SR Jäger angepfiffen!
Pregame


11/07

Duell der Tabellennachbarn um einen Podestplatz SCHWARZACH (VN-tk) Nur drei Remis aus den letzten fünf Begegnungen holte Dornbirn. Die Rothosen sind in der Schlussphase der Herbstmeisterschaft nicht mehr so erfolgreich wie in den ersten zwölf Spieltagen. Dennoch hofft man im Lager der Messestädter mit einem Punktgewinn im Duell der Tabellennachbarn in Innsbruck den dritten Platz bis zum Frühjahrsstart verteidigen zu können. Ohne Spielmacher Philipp Hörmann (25) – laboriert an einer Oberschenkelverletzung – müssen Dominik Seiwald und Co. bei den Wacker Amateuren auskommen. „Ein sehr unangenehmer spielstarker Gegner, aber sie haben auch Schwächen“, sagt FCD-Coach Peter Jakubec (48). Vorsicht ist geboten auf Wacker-Torjäger Marco Hesina, welcher allein 15 Mal für die Tiroler ins Schwarze traf. Dornbirn kann auf das Offensiv-Trio Infernale Manuel Honeck (26), Yusuf Özüyer (20) und Andrea Lo Re (23) zurückgreifen.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter