Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame


04/09

Half 2

90'

Endstand in Kufstein 2:1

86'

Goal! FC Kufstein Maximilian Mayerl
Tor für FC Kufstein - Torschütze Maximilian Mayerl

61'

Goal! FC Kufstein Kris Jogan
Tor für FC Kufstein - Torschütze Kris Jogan

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Half 1

19'

Goal! FC Kufstein Alexander Kögl
1 : 1 Tor für FC Kufstein - Torschütze Alexander Kögl

6'

Goal! Maldoner Elektrotechnik FC Hard Semih Yasar
0 : 1 Tor für Hotel am See FC Hard - Torschütze Semih Yasar

1'

Anpfiff in Kufstein
Pregame


04/08

Oliver Schnellrieder bleibt Hard-Trainer Vor dem schweren Auswärtsspiel in Kufstein einigten sich die Verantwortlichen von FC Hard und Trainer Oliver Schnellrieder auf eine weitere Zusammenarbeit für die kommende Meisterschaft. „Hard ist seit drei Jahren sportlich stetig im Aufwärtstrend und die Zukunft sieht auch vielversprechend aus“, sagt Oliver Schnellrieder zur Vertragsverlängerung. Auch der Rest vom Trainerstab, Cotrainer Christian Ender, Tormanntrainer Gerd Küng und Betreuer Markus Gartner werden mit Schnellrieder in der neuen Saison auf der Betreuerbank neben ihm Platz nehmen. Die Vertragsverlängerung mit Schnellrieder soll auch für das Frühjahr eine Signalwirkung sein, denn zwei Punkte aus den bisherigen vier Spielen ist die Bilanz nicht optimal ausgefallen. In Kufstein fehlen der rekonvaleszente Adrian Cimpean und der gesperrte Sercan Altuntas, dafür kehrt Simon Mentin ins Team zurück.


04/06

Am 9. April trifft Kufstein in Runde 21 der Regionalliga West auf Hard. Spielbeginn ist um 16:00 in Kufstein. Schiedsrichter des Spiels ist Stefan Eder, unterstützt von Zlatko Begovic (A1) und Reda Mohamed (A2). Im Kader von Hard befindet sich mit Oliver Schnellrieder (46 J.) der älteste Spieler. Mathäus Hundögger (16 J.) und Yusuf Emre Cin (17 J.) sind die zwei Jüngsten im Kader von Kufstein bzw. Hard. Kufstein stellt mit Kris Jogan (7 Tore) die Nummer 13 der aktuellen Torschützenliste. Mit 6 Toren auf Rang 25 steht Sebastian Santin als Top-Torjäger von Hard. Nicht am Spiel teilnehmen dürfen Baris Harmanci (Kufstein) sowie Sercan Altuntas und Florian Biatel (Hard). Sie sind für dieses Spiel gesperrt. Aufpassen müssen Mario Thaler, Stefan Schreder, Christian Kronthaler und Kris Jogan (Kufstein) sowie David Schnellrieder und Sebastian Santin (Hard). Die nächste gelbe Karte führt zu einem Spiel Sperre. Mit 1 Punkt Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar FC Pinzgau Saalfelden ist für Kufstein bei einem Sieg ein Vorrücken in der Tabelle möglich. Verfolger Bregenz SW gefährdet den 13. Tabellenplatz von Kufstein nicht. In der Tabelle liegt Kufstein mit 22 Punkten aus 20 Spielen momentan am 13. Rang, während Hard mit 27 Punkten aus 20 Spielen am 8. Tabellenplatz liegt. In der Tabelle liegt Wacker Innsbruck Amat. 1 Punkt vor dem Team aus Hard, mit einem Sieg könnte sich Hard in der Tabelle verbessern! Verfolger von Hard ist Altach Amat. mit 0 Punkten Rückstand, eine Niederlage könnte Hard den aktuellen Tabellenrang kosten. Das letzte Spiel von Hard gegen Wacker Innsbruck Amat. am 2. April endete mit einem 2:2 Unentschieden. Beim letzten Aufeinandertreffen am 29.08.15 von Kufstein mit Hard konnte Kufstein nach einem 2:1 volle drei Punkte mitnehmen. Zuletzt spielte Kufstein gegen USC Eugendorf unentschieden 1:1.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter