Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame


10/31

Quelle (tk):


10/31

Irreguläres Tor brachte Hard auf die Verliererstraße

Nach der peinlichen 1:2-Auswärtsniederlage beim Schlusslicht SAK werden für Hard die Abstiegssorgen wieder größer. Der vierte Saisontreffer von Patrick Scherrer reichte der Elf um Trainer Oliver Schnellrieder nicht einmal zu einem Punktgewinn. Nach Seitenwechsel musste Mittelständler Hard in Salzburg zwei Gegentore einstecken und blamierte sich in Nonntal. Doch das Siegtor von Daniel Vucanovic (74.) hätte nicht zählen dürfen, weil der Unparteiische den Freistoß noch nicht freigegeben hatte. Hard hat sich die Pleite aber selbst zuzuschreiben: Ein Stangenschuss von Sebastian Santin und ein halbes Dutzend an " Sitzern" konnte Hard nicht verwerten. ----------------------------------------------------


10/29

Spiel beendet! Endstand: 2:1
Half 2

75'

Goal! SAK 1914 Danijel Vucanovic
Komischer Treffer vom SAK - Freistoß für den SAK, der Ball war noch nicht vom Schiedsrichter frei gegeben.... Das Tor zählt trotzdem

54'

Goal! (Direct Free Kick) SAK 1914 Alexander Seywald

46'

End Half 1
Half 1

16'

Penalty missed! SAK 1914 Daniel Buhacek (Caught by Alexander Bonetti)

16'

Penalty kick caused by a foul. SAK 1914

11'

Goal! Maldoner Elektrotechnik FC Hard Patrick Scherrer

6'

Auch diese Partie wurde mit Verspätung angepfiffen

1'

Ticker startet!
Pregame


10/29

Quelle:


10/29

Hard will beim Schlusslicht SAK "nachlegen"

Nur mit einem Auswärtssieg beim Schlusslicht SAK hat der Heimerfolg gegen Wacker Innsbruck Amateure einen Wert. "Wir dürfen nur das Kämpferherz nicht vergessen, spielerisch hat meine Mannschaft mehr Qualität", so Hard-Coach Oliver Schnellrieder vor dem Gastspiel in Nonntal. Markus Grabherr und Co. können in Bestbesetzung antreten und hoffen auf den dritten Sieg in der Fremde. Die Chance für Hard auf einem einstelligen Tabellenplatz zu überwintern ist groß, aber dazu braucht es drei Zähler in Salzburg. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------


10/25

In Runde 17 der Regionalliga West wartet Hard auf SAK 1914. Gespielt wird am 29. Oktober ab 16:00 in Salzburg. Die Leitung des Spiels übernimmt Nenad Kostacevic, Serdar Celik (A1) und Branislav Severini (A2) assistieren an der Linie. Folgende Spieler sind gefährdet: Matthias Koch, Sebastian Santin, Fabian Groiss, Wolfgang Rath, Eugen Rexhepi (je 4 gelbe Karten). SAK 1914 stellt mit Danijel Vucanovic (4 Tore) die Nummer 34 der aktuellen Torschützenliste. Mit 6 Toren auf Rang 17 steht Sebastian Santin als Top-Torjäger von Hard. Mit 21 Spielern ist der Kader von SAK 1914 um 19 Prozent kleiner als jener von Hard (26 Spieler). Das Durchschnittsalter liegt bei 23,7 bzw. 25,5 Jahren. Das letzte SAK 1914-Spiel endete 0:0 (0:0) gegen Hohenems. Trend ihrer letzten 5 Spiele: n-U-u-n-U. Zuletzt spielte Hard gegen USK Anif und verlor 1:7. Mit 2 Siegen, 4 Unentschieden und 9 Niederlagen erreichte SAK 1914 nur 10 Punkte in 15 Spielen. Die Mannschaft von Trainer Oliver Schnellrieder liegt mit 17 Punkten auf Platz 11, und damit 5 Plätze davor. In der Tabelle liegt SAK 1914 mit nur 2 Punkten Rückstand zwar am letzten Platz, mit einem Sieg könnten sie die rote Laterne aber an Hohenems weitergeben. Den 10. Tabellenplatz mit 18 Punkten belegt momentan TSV St. Johann vor Hard mit 17 Punkten und USC Eugendorf mit 17 Punkten. Ein Vorrücken für Hard auf den 10. Rang ist bei einem Sieg in dieser Runde möglich.


Lineup

SAK 1914


Goal Keeper
Florian Soder

Midfield
Alexander SeywaldChristopher LauxTony FinkeFelix StarzerFelix EbnerWolfgang RathEugen RexhepiFlorian KuglitschDanijel VucanovicDaniel Buhacek

Bench
Ludwig StepanAleksandar PajicLukas AlterdingerMichael Blötzeneder


Maldoner Elektrotechnik FC Hard


Goal Keeper
Alexander Bonetti

Midfield
Sebastian SantinMetin BatirPiero MinorettiBoris ZivaljevicMatthias KochMarkus GrabherrPatrick ScherrerSemih YasarBenedikt BöhlerSercan Altuntas

Bench
Dominik TodorovicAndreas SimmaDeivid SrbulovicAlessandro MisturaDavid Dörler



Information

Starts at

Spectators

Last Updated


Reporter