Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 0:0
Half 2

46'

End Half 1
Half 1

1'

Livecast started!
Pregame


04/06


04/05

Höchst trifft in der 19. Runde der Vorarlberg-Liga am 9. April zuhause auf Röthis. Anstoß ist um 16:00 Uhr in Höchst unter der Leitung von Schiedsrichter Thomas Gangl. Höchst hat mit Frederik Meier und Aleksandar Umjenovic 2 gesperrte Spieler und mit Markus König und Martin Hämmerle 2 gefährdete Spieler im Kader. Bei Röthis sind mit Simon Vogt und Marcel Sohler 2 Spieler gefährdet. Im Vergleich der Top-Torjäger schneidet der Spieler Stefan Prunitsch mit 0,9 Toren/Spiel besser ab als Röthiss Julian Maier mit 0,7 Toren/Spiel. Den älteste Spieler - Dieter Bader (38 J.) - stellt Höchst. David Schertler (16 J.) und Livio Minoretti (18 J.) sind die zwei Jüngsten im Kader von Höchst bzw. Röthis. Das letzte Spiel von Röthis gegen Egg am 2. April endete mit einem 2:2 Unentschieden. Aus den letzten 5 Begegnungen mit Röthis konnte Höchst 7 Punkte gutschreiben. Die höchste Niederlage musste Höchst gegen Röthis am 21. August 2016 mit 1:4 einstecken. Das letzte Höchst-Spiel endete 2:1 (2:1) gegen Kennelbach. Trend ihrer letzten 5 Spiele: s-S-N-n-S. Momentan befindet sich Röthis auf dem 10. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 9 bis 11 liegen nur 1 Punkt auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist am Tabellenende alles offen. Mit 0 Punkten Rückstand zum Tabellennachbarn Bregenz SW ist bei einem Sieg der Gäste ein Vorrücken möglich. In der Tabelle liegt Höchst mit 20 Punkten aus 18 Spielen momentan am 12. Rang, während Röthis mit 25 Punkten aus 18 Spielen am 10. Tabellenplatz liegt. Mit 4 Punkten Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar Wolfurt ist für Höchst bei einem Sieg kein Vorrücken in der Tabelle möglich. Verfolger Nenzing gefährdet den 12. Tabellenplatz von Höchst mit nur 1 Punkt Rückstand.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter