Livecenter

Refresh
Pregame


04/22

Zwei Ex-SW Bregenz Legenden im Wälderduell um Klassenerhalt

Zwei Wälderderbys - ein Duell um den Titel- und eine Partie im Abstiegskampf - Roland Kornexl trifft Ralph Geiger Spannung total sowohl im Titel-, Aufstiegs- und Abstiegskampf in der Vorarlbergliga am Beginn der englischen Woche. Der Bregenzerwald rückt zum Start des letzten Drittel der Meisterschaft 2016/2017 ganz klar in den Mittelpunkt. Das Beste was derzeit die höchste Spielklasse des Landes zu bieten hat, trifft sich in Alberschwende. Ganz im Zeichen des Abstiegskampf steht das zweite Wälderderby in der Junkerau. Es kommt dabei auch zum Wiedersehen der beiden Ex-SW Bregenz-Legenden Roland Kornexl und Ralph Jeff Geiger. Sechs Jahre haben Kornexl und Geiger die glorreichsten Zeiten der Bodenseestädter mitgeprägt, Kornexl war Kapitän ebenso wie Geiger und vor allem beide Publikumslieblinge. "Für 90 Minuten gibt es keine Freundschaft, aber nach der Partie gibt es auf alle Fälle Gesprächsstoff über frühere Zeiten und die Gegenwart. Wir treffen uns beide fast wöchentlich noch und sind noch dicke Kollegen", so Egg-Coach Roli Kornexl. Es wird auch ein Auflaufen von fünf Brasilianer im Wälder-El Clasico geben. Bei Egg sind die Sambatänzer Filipe Viana und Wendel Pereira sowie bei den Hinterwäldern Lucas Alves Gomes, Grisley Muniz und Augusto Canzian da Silva im Einsatz. Bei Bizau fehlt Exprofi Robert Schellander (Muskelfaserriss). "Wir sind zum Siegen verdammt", sagt Bizau-Trainer Ralph Geiger. Quelle:


04/19

Was in Spanien Real gegen Barca ist, was in Deutschland Bayern gegen den BVB bedeutet, ist im Bregenzerwald die Partie unserer Mannschaft gegen den FC Bizau. Am Samstag ist der ewige Rivale aus dem Hinterwald in der Junkerau zu Gast. Ihr dürft euch auf was freuen...


04/19

In Runde 21 der Vorarlberg-Liga wartet Bizau auf Egg. Gespielt wird am 22. April ab 17:00 in Egg. Die Leitung des Spiels übernimmt Herwig Seidler, German Böckle (A1) und Heinz Frühwirth (A2) assistieren an der Linie. In der Tabelle liegt Egg mit 20 Punkten aus 20 Spielen momentan am 14. Rang, während Bizau mit 17 Punkten aus 20 Spielen am 16. Tabellenplatz liegt. Bei einem Sieg könnte Bizau den letzten Tabellenplatz an Nenzing abtreten. Der Rückstand von nur 2 Punkten lässt die Mannschaft hoffen. Momentan befindet sich Egg auf dem 14. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 13 bis 15 liegen nur 2 Punkte auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist am Tabellenende alles offen. Mit 1 Punkt Rückstand zum Tabellennachbarn Kennelbach ist bei einem Sieg der Gastgeber ein Vorrücken möglich. Egg stellt mit Murad Gerdi (9 Tore) die Nummer 15 der aktuellen Torschützenliste. Mit 11 Toren auf Rang 11 steht Maurice Wunderli als Top-Torjäger von Bizau. Den älteste Spieler - Harald Unverdorben (36 J.) - stellt Egg. Lorenz Troy (17 J.) und Bekir Akkaya (18 J.) sind die zwei Jüngsten im Kader von Egg bzw. Bizau. Nicht am Spiel teilnehmen darf Daniel Schneider (Egg) . Er ist für dieses Spiel gesperrt. Aufpassen müssen Patrik Meusburger (Egg) sowie Rene Schedler, Manuel Palkovich und Lucas Alves Gomes (Bizau). Die nächste gelbe Karte führt zu einem Spiel Sperre. Zuletzt spielte Egg gegen Bregenz SW und gewann 5:2. Zuletzt spielte Bizau gegen Alberschwende und verlor 0:2. Die letzten Spiele von Egg gegen Bizau: * 03.09.16 Bizau - Egg 4:3 (2:3) * 20.04.16 Egg - Bizau 2:3 (0:1) (Cup) * 16.04.16 Egg - Bizau 3:3 (0:1) * 05.09.15 Bizau - Egg 1:3 (1:1) * 18.07.15 Egg - Bizau 6:5 (1:0) (Freundschaftsspiel)


Information

Starts at

Tournament

Spectators

Last Updated


Reporter