⚽️


Pregame


05/13

Gewinnt die Rankweiler Routine oder Vorderlands Offensivpower?


05/13

Im direkten Spitzenduell fällt die Vorentscheidung auf der Rankweiler Gastra im Titelkampf der 2. Frauen Bundesliga Mitte/West Der vierfache Vizemeister in der 2. Frauen Bundesliga Mitte/West, RW Rankweil oder wird doch FFC Vorderland neuer Champion in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. Diese Frage wird am dirketen Spitzenduell am Muttertag um 11.30 Uhr auf der Rankweiler Gastra beantwortet. Der Sieger hat auf alle Fälle die besseren Karten in der Endphase der Meisterschaft 2016/2017 die Nase vorne zu haben. Vorderland führt die Tabelle drei Runden vor dem Ende mit zwei Punkten Vorsprung auf Rankweil an, allerdings haben die Rot-Weißen ein Spiel weniger auf dem Konto. Rankweil mit mehr Routine, aber für Gegner Vorderland spricht der größere Kader mit vielen guten Einzelspielerinnen. In der Relegation wartet Erlaa auf den Meister Rankweil oder Vorderland. Vorderland stellt die beste Abwehr, Torfrau Nathalie Bachmeier hat erst ein Dutzend Gegentreffer einstecken müssen und auch die stärkste Offensive. Das Trio Infernale mit Kapitänin Verena Müller (25 Tore), Ysaura Viso Garrido (24 Tore) und der Spanierin Sheila Sanchez Pose (20 Tore) hat 69 (!) von bisher insgesamt 88 Treffern für das Team unter Erfolgscoach Bernhard Summer geschossen. Vorderland hat im Schnitt pro Partie fast sechs Tore erzielt. Die beiden bisherigen Aufeinandertreffen ging ein Sieg an Rankweil und einmal gewann Vorderland. Rankweil hofft auf Torjägerin Veronika Vonbrül, die 19 Mal ins Schwarze traf. "Wir setzen auf die mannschaftliche Geschlossenheit und sind in der Außenseiterrolle. Der dünne Kader und die Verletzungssorgen sind zudem nicht fördernd. Es braucht von uns eine taktische Meisterleistung um das Topspiel als Sieger zu verlassen", sagt Rankweil-Coach Heinz Winkler, der zusammen mit Gerald Krajic das Trainergespann der Rot-Weißen bildet. Vor dem Hit bangt man im Lager der Rankweiler noch um das Sturmduo Eileen Campbell (Bänderriss im Sprunggelenk) und Laura Wagner (Nasenbeinbruch). Letztere könnte eventuell mit einer Gesichtsmaske auflaufen. Schmerzlich vermisst wird auch in Rankweil die Mittelfeldregisseurin Elis Eiler, welche in diesen Tagen erstmals Mutter wird. Bei Rankweil fehlt zudem Verteidigerin Melanie Wäger (Knie). "Wir wollen mit einem Auswärtssieg in Rankweil einen großen Schritt Richtung Meistertitel tun. Wir haben viel Qualität in unseren Reihen, Rankweil hat aber auch Erfahrung. Meine Mannschaft hat sich verbessert und die Konstanz setzt sich immer mehr durch", so FFC Vorderland Trainer Bernhard Summer. Vorderland hat 13 Mal in Serie in der Meisterschaft gewonnen und will den Erfolgslauf fortsetzen. Die Langzeitverletzten Michelle Knapp, Sarah Traxl, Jasmin Grill, Hanna Weiss und Sabrina Lerchbaumer sind für Vorderland nicht einsatzbereit. Bericht: ländlekicker.vol.at


05/11

Rankweil empfängt am 14. Mai FFC Vorderland. Angepfiffen wird das Spiel der 18. Runde der Frauen 2. Liga Mitte/West um 11:30 Uhr von Robert Schörgenhofer. Im Vergleich der Top-Torjägerinnen schneidet die Spielerin Veronika Vonbrül mit 1,5 Toren/Spiel schlechter ab als FFC Vorderlands Verena Müller mit 1,7 Toren/Spiel. Das Durchschnittsalter der Mannschaft von Trainer Heinrich Winkler liegt mit 21,1 Jahren knapp über dem von FFC Vorderland (21,0 Jahre). Folgende Spieler sind gefährdet: Petra Mitter (4 gelbe Karten). Die letzten 5 Spiele gegen FFC Vorderland endeten für Rankweil mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage (Trend: S-U-S-S-n). Höchster Sieg: 1:7 (1:1) Höchste Niederlage: am 05.11.16 mit 1:4 (0:1) Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Heimmannschaft Rankweil: siegte über Wacker Innsbruck 1b mit 4:1, siegte über Geretsberg mit 3:2, siegte über FFC Vorderland 1b mit 4:0 (Cup), siegte über SPG Flo-Soccer Linz / Wolfern mit 3:1 und spielte unentschieden gegen SV Högl Taufkirchen mit 0:0. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Gäste: FFC Vorderland siegte über SPG Flo-Soccer Linz / Wolfern mit 9:0, siegte über SV Högl Taufkirchen mit 4:0, siegte über SPG Andelsbuch/Mellau/Schwarzenberg mit 25:0 (Cup), siegte über Heeres SV Wals mit 5:1 und verlor gegen NÖSV Neulengbach mit 1:4 (Cup). Mit 12 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage erreichte Rankweil 37 Punkte in 14 Spielen. Die Mannschaft von Trainer Bernhard Summer liegt mit 39 Punkten auf Platz 1, und damit nur einen Platz davor. Ein Sieg für FFC Vorderland wäre zur Verteidigung der Tabellenführung wichtig. In der Tabelle liegt FFC Vorderland 2 Punkte vor dem Team aus Rankweil, mit einem Sieg könnte sich Rankweil in der Tabelle verbessern! Verfolger von Rankweil ist Heeres SV Wals mit 10 Punkten Rückstand, der aktuelle 2. Platz ist zumindest für dieses Spiel abgesichert. Bericht: ländlekicker.vol.at

Lineup

Rot Weiss Rankweil


Goal Keeper
Nicole Adlassnigg

Midfield
Selina SeherLoredana BonoJana SachsKathrin FröhleLaura WagnerStefanie SchilcherCarina GaspariniVeronika DoblerLisa Maria MetzlerVeronika Vonbrül

Bench
Eileen CampbellLeonie SummerJulia SeebergerJohanna Maria StaffaTamara Lampert


SCR Altach Frauen


Goal Keeper
Nathalie Bachmeier

Midfield
Verena MüllerLaura PetricSheila Sanchez PoseAnnalena WucherKatharina RauchJasmine KirchmannYaribeth Andreina Ulacio VillanuevaPetra MitterSarah SchneiderCinthia Anais Zarabia Pulgar

Bench
Sarah TraxlPaige Marie HaywadMelanie PombergerAnja SchäflerJenifer Heubusch



Information

Starts at

Last Updated


Reporter