Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:1
Half 2

86'

Goal! SC Röfix Röthis Sandro Decet

46'

End Half 1
Half 1

4'

Goal! Sparkasse FC BW Feldkirch Luca Romagna

1'

Livecast started!
Pregame


08/18

Derbytime auch im Feldkircher Waldstadion

Aufsteiger Feldkirch empfängt Röthis. Die Montfortstädter mit Trainer Thomas Ardemani sind noch ohne Sieg. Röthis-Coach Philipp Schwarz spielte selbst aktiv lange Zeit in Feldkirch und war dort auch Trainer. Bericht: ländlekicker.vol.at


08/18

Feldkirch trifft in der 4. Runde der Vorarlberg-Liga am 19. August zuhause auf Röthis. Anstoß ist um 17:00 Uhr in Feldkirch unter der Leitung von Schiedsrichter Benjamin Karagic. Momentan befindet sich Feldkirch auf dem 15. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 14 bis 16 liegen nur 1 Punkt auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist am Tabellenende alles offen. Mit 0 Punkten Rückstand zum Tabellennachbarn Admira ist bei einem Sieg der Gastgeber ein Vorrücken möglich. Feldkirch befindet sich momentan mit 1 Punkt auf dem 15. Tabellenplatz (1 Unentschieden, 2 Niederlagen) hinter Röthis (7. Platz, 4 Punkte, 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage). Dabei weist das Team mit 3 Toren in 3 Spielen einen Schnitt von 1 Toren pro Spiel auf. Im Vergleich dazu konnte die Mannschaft aus Röthis in den bisherigen 3 Spielen 5 Tore erzielen (d.h. durchschnittlich 1,67 Tore/Spiel). In der Tabelle liegt Fussach 1 Punkt vor dem Team aus Röthis, mit einem Sieg könnte sich Röthis in der Tabelle verbessern! Verfolger von Röthis ist Egg mit 0 Punkten Rückstand, eine Niederlage könnte Röthis den aktuellen Tabellenrang kosten. Den letzten Sieg gegen Röthis konnte Feldkirch am Samstag, 25. September 2010 nach einem 2:1 feiern! Die letzte direkte Niederlage (0:2) ist auf den Sonntag, 26. April 2015 datiert. Die letzten 5 direkten Duelle endeten mit 3 Unentschieden und 2 Niederlagen (0:2, 0:1, 0:0, 0:0 und 3:3). Der letzte Triumph gegen Röthis war gleichzeitig auch der höchste Sieg gegen die Mannschaft aus Röthis. Das letzte Spiel von Röthis gegen Fussach am 12. August endete mit einem 2:2 Unentschieden. Das letzte Spiel von Feldkirch gegen Andelsbuch am 13. August endete mit einer 0:2 Niederlage. Top-Torjäger vom Feldkirch, Ariel Germiniani, belegt den Platz 26 in der aktuellen Torschützenliste. Top-Torjäger von Röthis, Sandro Decet, belegt den Platz 17 in der aktuellen Torschützenliste. Für das kommende Spiel gibt es bei beiden Mannschaften keine gesperrten oder gefährdeten Spieler. Feldkirchs Trainer Thomas Ardemani kann auf einen Kader von 26 Spielern zurückgreifen. Röthiss Kader umfasst 23 Spieler.

Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter