Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 0:2
Half 2

65'

Goal! USK Anif Marco Hödl

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
Half 1

45'+1

Halbzeitstand 0:1

40'

Goal! USK Anif Marco Hödl

1'

Livecast started!
Pregame


10/06

Gegen Meister Anif positiv überraschen

Aufsteiger Alberschwende hofft trotz Außenseiterrolle auf zumindest einen Punkt Zweitletzter gegen den Zweiten, die Rollen sind im Duell des Aufsteigers Alberschwende und des Meister Anif klar verteilt. Trotzdem hofft der Außenseiter aus dem Bregenzerwald dem großen Favoriten ein Bein stellen zu können und zumindest einen Zähler ins Trockene zu bringen. Doch die Salzburger Spitzenmannschaft hat in den letzten insgesamt 19 (!) Auswärtsspielen nur ein einziges Mal verloren, sechzehn Siege und drei Remis geholt. Mit Marco Hödl und Marinko Sorda verfügt Anif über ein Klasse-Sturmduo für die Westliga. Zudem kassierte das Team um Meistermacher Thomas Hofer mit nur neun Gegentreffern am wenigsten der Liga. "Es muss alles passen. Normalerweise ist Anif nicht in unserer Reichweite. Wir müssen lange die Null halten und die sich bietenden Möglichkeiten auch zu hundert Prozent nützen", kennt Alberschwende-Langzeitcoach Goran Milovanovic-Sohm das Überraschungsrezept. Die Wälder können mit Torjäger Esref Demircan und Mittelfeldspieler Jan Gmeiner wieder auf zwei starke Kicker zurückgreifen. Erstmals spielt Alberschwende in der Westliga in Bestbesetzung und setzt auf die Heimstärke. Für Anif wird es auf dem kleinen, engen Alberschwender Spielfeld nicht leicht. Bericht: ländlekicker.vol.at


10/05


10/03

Nächster Gegner von Alberschwende in der Regionalliga West ist USK Maximarkt Anif. Spielbeginn in Alberschwende ist am 7. Oktober um 15:30. Geleitet wird das Spiel von Gregor Danler. Das Durchschnittsalter der Mannschaft von Trainer Goran Sohm-Milovanovic liegt mit 25,3 Jahren deutlich über dem von USK Maximarkt Anif (21,5 Jahre). Top-Torjäger vom Alberschwende, Esref Demircan, belegt den Platz 20 in der aktuellen Torschützenliste. Die Top-Torjäger von USK Maximarkt Anif, Marco Hödl und Marinko Sorda belegen die Plätze 4 und 7 in der aktuellen Torschützenliste. Folgende Spieler sind gefährdet: Gebhard Gmeiner, Kilian Sohm (4 gelbe Karten). Mit 4 Punkten Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar FC Mohren Dornbirn 1913 ist für Alberschwende bei einem Sieg kein Vorrücken in der Tabelle möglich. Verfolger FC Pinzgau Saalfelden gefährdet den 15. Tabellenplatz von Alberschwende nicht. Mit 18 Punkten Rückstand kann Alberschwende USK Maximarkt Anif (2. Platz) in der Tabelle nicht gefährlich werden. Den 1. Tabellenplatz mit 28 Punkten belegt momentan SV Grödig vor USK Maximarkt Anif mit 26 Punkten und Altach Amat. mit 26 Punkten. Ein Vorrücken für USK Maximarkt Anif auf den 1. Rang ist bei einem Sieg in dieser Runde möglich. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Heimmannschaft Alberschwende: verlor gegen Altach Amat. mit 0:5, spielte unentschieden gegen FC Eurotours Kitzbühel mit 2:2, siegte über SV Wals-Grünau mit 3:1, verlor gegen FC Kufstein mit 1:2 und spielte unentschieden gegen VfB Hohenems mit 2:2. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Gäste: USK Maximarkt Anif siegte über SV Wörgl mit 3:0, spielte unentschieden gegen FC Mohren Dornbirn 1913 mit 2:2, verlor gegen SK Puntigamer Sturm Graz mit 1:2 (Cup), siegte über FC Hard mit 7:0 und siegte über FC Pinzgau Saalfelden mit 2:1.

Lineup

FC Alberschwende


Goal Keeper
Julian Hinteregger

Midfield
Sebastian IlmerPeter MuxelChristoph SohmJan GmeinerStefan BetschEsref DemircanJulian MaldonerKilian SohmSimon BodemannRene Fink

Bench
Peter GmeinerMarcel KüerSemih DönmezNicolas KohlerPascal Berchtold


USK Anif


Goal Keeper
Josef Stadlbauer

Midfield
Josef WittmannRene ZiaMarco HödlMichael PrötschSimon SommerConstantin ReinerJosef WeberbauerFabian AltmanningerPhilipp StadlmannMatthias Felber

Bench
Jakob ZanklThomas GastagerMarkus WallnerPhilip ScherzMarco Oberst



Information

Starts at

Last Updated


Reporter