Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:1
Half 2

77'

Goal! FC Mohren Dornbirn Franco Joppi

67'

Goal! (Foul Penalty Kick) Maldoner Elektrotechnik FC Hard Metin Batir

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand in Hard 0:0
Half 1

1'

Livecast started!
Pregame


10/12

Abstiegssorgen statt eine Spitzenmannschaft

Jahrelang waren FC Hard und FC Dornbirn ein Spitzenteam in der Westliga, die Realität ist nun der pure Abstiegskampf Ligadino FC Hard und FC Dornbirn zählten jahrelang, speziell in den 90iger Jahren und Anfang des neuen Jahrhundert, zu den besten und stärksten Amateurteams in der Regionalliga West. Die Realität und Wirklichkeit sieht aber in der Gegenwart ganz anders aus. Beide Traditionsvereine Hard und Dornbirn sind von einem Spitzenteam in der höchsten Amateurklasse Österreichs trotz klingenden Namen in den jeweiligen Kadern weit davon entfernt, der Alltag heißt Abstiegssorgen und erbitterter Kampf um den Ligaerhalt in der Drittklassigkeit. Nicht weniger als elf (7 Hard/4 Dornbirn) ehemalige Profis stehen beim FC Hard bzw. FC Dornbirn auch in dieser Saison unter Vertrag. Wie viele von ihnen im direkten Aufeinandertreffen heute (ab 15 Uhr) im Waldstadion Hard auflaufen werden, bleibt abzuwarten. Zumindest ihre Routine wäre gefragt, denn beide Mannschaften brauchen dringend Punkte, um sich von den Abstiegsrängen zu entfernen. Gut für die Rothosen aus Dornbirn: Hard war in den vergangenen Jahren zumeist Punktelieferant. Von den letzten zehn Begegnungen gewann der FCD sechs Spiele, bei zwei Remis und nur zwei Niederlagen. Die letzten beiden Duelle endeten im Vorjahr " brüderlich" (1:1/3:3). Beide Trainer wollen sich vor dem Prestigeduell in Sachen Aufstellung nicht in die Karten blicken lassen, auch weil sie mit teilweise mit großen personellen Problemen zu kämpfen haben. Hard muss auf den Langzeitverletzten Matthias Koch (Kreuzband), Lokman Topduman (Angina), Andreas Simma (Grippe), Piero Minoretti (muskuläre Probleme) und Philip Gisinger (Knöchel) verzichten. Hard-Standardtorhüter Dominik Lampert ist aufgrund eines Nasenbeinbruch fraglich, sein Ersatz wäre Youngster Tobias Österle. Die Messestädter bangen um den Einsatz des an grippeerkrankten besten "Scharfschützen" Christoph Domig und den am Knöchel angeschlagenen Slobodan Mihajlovic. Dafür soll Andreas Malin in der Rothosen-Abwehr für mehr Stabilität sorgen. Hard ist unter Coach Philipp Eisele zuhause noch unbesiegt, zwei Siegen und fünf Remis stehen zu Buche. " Kleinigkeiten werden das Derby entscheiden. Wir wollen im eigenen Stadion ungeschlagen bleiben, Dornbirn hat viel Qualität", so Hard-Trainer Philipp Eisele. Dornbirn holte aus den letzten acht Begegnungen nur drei Remis. "Über Kampf, Disziplin und großer Laufbereitschaft wollen wir ins Spiel finden, dann ist in Hard auch was drin. Es wird eine Partie auf Augenhöhe", sagt Dornbirn-Coach Markus Mader. Der 49-Jährige kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Mader war zweieinhalb Jahre schon Trainer in der Bodenseegemeinde. Bericht: ländlekicker.vol.at


10/10


10/10

Nächster Gegner von FC Hard in der Regionalliga West ist FC Mohren Dornbirn 1913. Spielbeginn in Hard ist am 14. Oktober um 15:00. Geleitet wird das Spiel von Bernd Böckle. Das letzte FC Mohren Dornbirn 1913-Spiel endete 0:1 (0:1) gegen FC Pinzgau Saalfelden. Trend ihrer letzten 5 Spiele: u-N-u-N-n. Das letzte FC Hard-Spiel endete 4:4 (3:4) gegen TSV McDonald´s St. Johann. Den letzten Sieg erzielte FC Hard gegen FC Pinzgau Saalfelden nach einem 2:1 (1:1) am 30. September. Trend ihrer letzten 5 Spiele: u-N-u-S-u. Beim letzten Aufeinandertreffen am 08.04.17 von FC Hard mit FC Mohren Dornbirn 1913 wurden die Punkte nach einem 1:1 geteilt. Bei einem Sieg von FC Mohren Dornbirn 1913 matchen sie sich mit SV Wörgl um den 13. Tabellenplatz. Momentan befindet sich FC Hard auf dem 12. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 11 bis 13 liegen nur 0 Punkte auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist am Tabellenende alles offen. Mit 0 Punkten Rückstand zum Tabellennachbarn SV Seekirchen ist bei einem Sieg der Gastgeber ein Vorrücken möglich. In der Tabelle liegt FC Hard mit 15 Punkten aus 13 Spielen momentan am 12. Rang, während FC Mohren Dornbirn 1913 mit 12 Punkten aus 13 Spielen am 14. Tabellenplatz liegt. FC Hard stellt mit Elvin Ibrisimovic (7 Tore) die Nummer 11 der aktuellen Torschützenliste. Mit 6 Toren auf Rang 13 steht Christoph Domig als Top-Torjäger von FC Mohren Dornbirn 1913. Aufpassen müssen Lokman Topduman, Metin Batir, Sercan Altuntas und Baha Aldin Alsufi (FC Hard) sowie Marc Kühne, Aaron Kircher, Felix Gurschler und Jeferson Barbosa Da Cruz (FC Mohren Dornbirn 1913). Die nächste gelbe Karte führt zu einem Spiel Sperre. Den älteste Spieler - Gerd Küng (45 J.) - stellt FC Hard. Melvin Plank (16 J.) und Samuel Klein (16 J.) sind die zwei Jüngsten im Kader von FC Hard bzw. FC Mohren Dornbirn 1913.

Lineup

Maldoner Elektrotechnik FC Hard


Goal Keeper
Dominik Lampert

Midfield
Lucas MesaPatrick PeerBaha Aldin AlsufiMetin BatirAndrej DursunDeivid SrbulovicMarkus GrabherrElvedin IbrisimovicSemih YasarSercan Altuntas

Bench
Tobias ÖsterleAndreas SimmaJohannes KuceraAlessandro MisturaDavid Dörler


FC Mohren Dornbirn


Goal Keeper
Lukas Hefel

Midfield
Andreas MalinMarc KühneDario GrujcicJonas GamperAndre Alexandre De Barros JuniorYgor Carvalho VieiraSlobodan MihajlovicLukas AllgäuerFelix GurschlerAaron Kircher

Bench
Maximilian LangJeferson Barbosa De CruzFranco JoppiIndiano Lima Rosa dos SantosChristoph Domig



Information

Starts at

Spectators

Last Updated


Reporter