Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 2:1
Half 2

75'

Goal! Hella Dornbirner SV Fetullah Kalkan

57'

Goal! FC Höchst Aleksandar Umjenovic

54'

Goal! FC Höchst Danijel Gasovic

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Half 1

1'

Livecast started!
Pregame


10/27

Höchst trifft in der 14. Runde der Vorarlberg-Liga am 28. Oktober zuhause auf DSV. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Höchst unter der Leitung von Schiedsrichter Johannes König. In den bisherigen 13 Spielen konnte Höchst 22 Punkte einfahren. Damit liegen sie zur Zeit am 4. Tabellenrang. DSV hingegen liegt mit 24 Punkten aus 13 Spielen am 2. Platz. Momentan befindet sich DSV auf dem 2. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 1 bis 3 liegen nur 1 Punkt auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist an der Tabellenspitze alles offen. Mit 1 Punkt Rückstand zum Tabellennachbarn Bregenz SW ist bei einem Sieg der Gäste ein Vorrücken möglich. Momentan befindet sich Höchst auf dem 4. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 3 bis 5 liegen nur 3 Punkte auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist an der Tabellenspitze alles offen. Mit 2 Punkten Rückstand zum Tabellennachbarn FC Langenegg ist bei einem Sieg der Gastgeber ein Vorrücken möglich. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Gäste: DSV siegte über Egg mit 3:1, spielte unentschieden gegen Lauterach mit 2:2, siegte über Rankweil mit 6:0, spielte unentschieden gegen Nenzing mit 2:2 und siegte über Andelsbuch mit 2:1. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Heimmannschaft Höchst: spielte unentschieden gegen Feldkirch mit 1:1, verlor gegen Egg mit 0:4, siegte über Lauterach mit 3:1, verlor gegen Rankweil mit 0:3 und verlor gegen Nenzing mit 1:2. Gegen DSV konnten Höchst in den letzten 5 Spielen keine Punkte erzielen. Die höchste Niederlage musste Höchst gegen DSV am 31. Juli 2016 mit 2:4 einstecken. Für das kommende Spiel gibt es bei beiden Mannschaften keine gesperrten oder gefährdeten Spieler. Den älteste Spieler - Dieter Bader (39 J.) - stellt Höchst. Cassian Minikus (16 J.) und Paul Rhomberg (16 J.) sind die zwei Jüngsten im Kader von Höchst bzw. DSV. Im Vergleich der Top-Torjäger schneidet der Spieler Maurice Wunderli mit 0,8 Toren/Spiel besser ab als DSVs Julian Erhart mit 0,8 Toren/Spiel.

Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter