Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:1
Half 2

83'

Goal! Maldoner Elektrotechnik FC Hard Stefan Maccani

46'

End Half 1
Half 1

44'

Goal! USK Anif Marco Hödl

1'

Livecast started!
Pregame


04/21

Im drittletzten Heimspiel auf ihrer Abschiedstournee bekommt es Fixabsteiger Hard mit dem Meister Anif zu tun. Seit nunmehr 16 (!) Meisterschaftsspielen in Folge ist Anif unbesiegt und auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung dürfen sich die Schützlinge von Meistermacher Thomas Hofer auch keinen Umfaller mehr leisten. Hard hat vor dem Duell noch Personalsorgen: Andreas Simma, Baha Alsufi, Alessandro Mistura und Philip Gisinger stehen nicht zur Verfügung. Besonders aufpassen muss Hards-Defensive auf Torjäger Marco Hödl, der Angreifer traf schon 23 Mal ins Schwarze. Anif ist mit 71 Treffern die Torfabrik der Westliga und stellt auch die beste Abwehr. Nach Semih Yasar und Sercan Altuntas werden auch Andrej Dursun und Baha Alsufi Hard mit Saisonende verlassen, beide Akteure waren Leihspieler aus Lustenau und Schlins.


04/18

FC Hard empfängt am 21. April USK Maximarkt Anif. Angepfiffen wird das Spiel der 25. Runde der Regionalliga West um 16:00 Uhr von Cemil Et. FC Hard befindet sich momentan mit 23 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz (4 Siege, 11 Unentschieden, 9 Niederlagen) hinter USK Maximarkt Anif (1. Platz, 54 Punkte, 16 Siege, 6 Unentschieden, 2 Niederlagen). Dabei weist das Team mit 30 Toren in 24 Spielen einen Schnitt von 1,25 Toren pro Spiel auf. Im Vergleich dazu konnte die Mannschaft aus Anif in den bisherigen 24 Spielen 71 Tore erzielen (d.h. durchschnittlich 2,96 Tore/Spiel). USK Maximarkt Anifs Platz an der Sonne wird durch den Verfolger SV Grödig gefährdet. Der Vorsprung beträgt momentan nur 3 Punkte. Momentan befindet sich FC Hard auf dem 14. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 13 bis 15 liegen nur 6 Punkte auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist am Tabellenende alles offen. Mit 3 Punkten Rückstand zum Tabellennachbarn FC Kufstein ist bei einem Sieg der Gastgeber ein Vorrücken möglich. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Heimmannschaft FC Hard: verlor gegen Altach Amat. mit 0:6, verlor gegen FC Eurotours Kitzbühel mit 0:2, siegte über Wolfurt mit 4:0 (Cup), siegte über SV Wals-Grünau mit 4:1 und spielte unentschieden gegen FC Kufstein mit 1:1. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Gäste: USK Maximarkt Anif siegte über FC Pinzgau Saalfelden mit 4:0, verlor gegen SV Grödig mit 0:1 (Cup), spielte unentschieden gegen SC Schwaz mit 1:1, siegte über FC Eurotours Kitzbühel mit 2:0 und spielte unentschieden gegen TSV McDonald´s St. Johann mit 1:1. Aus den letzten 5 Begegnungen mit USK Maximarkt Anif konnte FC Hard 3 Punkte gutschreiben. Die höchste Niederlage musste FC Hard gegen USK Maximarkt Anif am 16. September 2017 mit 0:7 einstecken. Besonders aufpassen muss jedoch Andreas Simma. Nur noch eine weitere gelbe Karte, und er muss im nächsten Spiel zusehen. Bei USK Maximarkt Anif ist Patrick Greil vorbelastet. Elvin Ibrisimovic, Top-Torjäger von FC Hard, liegt mit 12 Toren auf Platz 8 der Torschützenliste hinter Marco Hödl. Dieser hält den 2. Rang mit 23 Toren. Mit 25 Spielern ist der Kader von FC Hard um 2 Spieler größer als jener von USK Maximarkt Anif (23 Spieler). Das Durchschnittsalter liegt bei 24,6 bzw. 22,3 Jahren.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter