Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:0
Half 2

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 1:0
Half 1

28'

Goal! VfB Bezau Mario Hager

1'

Livecast started!
Pregame


04/24

SV Gaißau trennt sich von Ralf Grabher

In der am Sonntag Abend einberufenen Vorstandsitzung wurde nach Analyse der vergangenen Spiele die Trennung von Trainer Ralf Grabher beschlossen. Neue, Alte Tugenden stehen nun im Fokus. Der abstiegsbedrohte Landesligist SVG trennt sich von Trainer Ralf Grabher. In der Vorstandssitzung am Sonntag-Abend wurde die Trennung von Trainer Ralf Grabher einstimmig beschlossen Die Gaißauer sind nach 18 Spielen mit lediglich 12 Punkten Tabellenletzter. In den acht ausstehenden Saisonspielen besteht für den SVG aber rechnerisch noch die Chance auf den Klassenverbleib. Der Vorstand hat sich nach der Analyse der vergangenen Spiele dazu entschieden einen Impuls zu setzen. Eine interne SVG Lösung wird die Kräfte so bündeln, das wieder die Tugenden wie Einsatz, Kampfgeist, Leidenschaft und vor allem der pure Wille zu gewinnen von allen elf Akteuren über 90 Minuten bei den Spielern des SVG wieder geweckt werden. Der Fokus liegt nun komplett auf den noch möglichen Klassenverbleib und alle Kräfte sind zu bündeln. Die interne Lösung wird ab sofort die Verantwortung über die Landesliga-Mannschaft übernehmen. Nachdem die Mannschaft am Montag informiert wird, werden wir die interne Lösung auf unserer HP vorstellen. Der SVG bedankt sich bei TR Ralf Grabher für die gemeinsame Zeit beim SVG. Die Trennung erfolgt auf sehr freundschaftlicher Basis und schuldet der aktuellen Tabellensituation in der Landesliga. Der SVG wünscht Ralf für die weitere Zukunft alles Gute.


04/24

Bezau trifft in der 19. Runde der Landesliga am 27. April zuhause auf Gaissau. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Bezau unter der Leitung von Schiedsrichter Tugrul Saskin. Nicht spielen darf Gianni Zarriello (Gaissau), er wurde für dieses Spiel gesperrt. Besonders aufpassen müssen Jakob Natter, Karl Moosbrugger und Daniel Fröwis. Nur noch eine weitere gelbe Karte, und sie müssen im nächsten Spiel zusehen. Bezau stellt mit Benjamin Fröwis (7 Tore) die Nummer 14 der aktuellen Torschützenliste. Mit 7 Toren auf Rang 13 steht Clemens Fritsch als Top-Torjäger von Gaissau. Das Durchschnittsalter der Mannschaft von Trainer Hans-Jürgen Trittinger liegt mit 21,9 Jahren deutlich unter dem von Gaissau (24,2 Jahre). Das letzte Spiel von Gaissau gegen Eco-Park FC Hörbranz am 21. April endete mit einer 1:2 Niederlage. Das letzte Bezau-Spiel endete 1:6 (0:4) gegen FC Lustenau 1907. Den letzten Sieg erzielte Bezau gegen Koblach nach einem 2:0 (1:0) am 25. März. Trend ihrer letzten 5 Spiele: S-u-U-n-N. Aus den letzten 5 Begegnungen mit Gaissau konnte Bezau 2 Punkte gutschreiben. Die höchste Niederlage musste Bezau gegen Gaissau am 14. September 2013 mit 0:3 einstecken. In der Tabelle liegt Gaissau momenten punktgleich mit Koblach (je 12 Punkte) am letzten Platz. Ein Sieg wäre denkbar wichtig, um sich vom Tabellenkeller etwas abzusetzen. Den 10. Tabellenplatz mit 20 Punkten belegt momentan Brederis vor Bezau mit 16 Punkten und Eco-Park FC Hörbranz mit 15 Punkten. Selbst bei einem Sieg ist kein Vorrücken für Bezau möglich. Mit 3 Siegen, 7 Unentschieden und 8 Niederlagen erreichte Bezau nur 16 Punkte in 18 Spielen. Die Mannschaft von Trainer Ralf Grabher liegt mit 12 Punkten auf Platz 14, und damit 3 Plätze dahinter.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter