Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 3:0
Half 2

66'

Goal! FC Pinzgau Saalfelden Tamas Tandari

58'

Goal! FC Pinzgau Saalfelden Christopher Fürstaller

49'

Goal! FC Pinzgau Saalfelden Semir Gvozdjar

46'

End Half 1
Half 1

1'

Livecast started!
Pregame


05/19

Alberschwende setzt wieder auf Esref Demircan, einige Fragezeichen

Esref Demircan soll in Alberschwende wieder der Torgarant sein 31 Tore in der Vorarlbergliga und sechs Treffer in der Regionalliga West hat Esref Demircan schon für den Regionalligaabsteiger Alberschwende geschossen. Nach einem Kurztrip beim liechtensteinischen Klub Eschen/Mauren mit Trainer Erik Regtop wird der 25-jährige Stürmer ab dem Sommer wieder für die Wälder auf Torjagd gehen. Nach Goalie Manuel Willam ist Demircan der zweite Neuzugang beim Wälderklub. Ungewiss ist die Zukunft in Alberschwende für die beiden Spieler Semih Dönmez und Sem Kloser. Letzterer wird sich nach Saisonende einer medizinischen Untersuchung unterziehen, ob seine aktive Karriere fortgesetzt werden kann. Rene Fink wird aufgrund eines Knorpelschaden auch im Herbst nicht für Alberschwende auflaufen können. Innenverteidiger Peter Muxel befindet sich im Aufbautraining, soll aber im Herbst vorwiegend im 1b wieder Spielpraxis sammeln. Fix weg aus Alberschwende sind Simon Bodemann, Patrick Stuhlmair und Daniel Bjelica. (laendlekicker.vol.at)


05/15

Am 19. Mai trifft FC Pinzgau Saalfelden in Runde 30 der Regionalliga West auf Alberschwende. Spielbeginn ist um 17:00 in Saalfelden. Schiedsrichter des Spiels ist Patrick Elsler, unterstützt von Stefan Guggenberger (A1) und Tobias Schermer (A2). Mit 8 Punkten Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar FC Pinzgau Saalfelden ist für Alberschwende bei einem Sieg kein Vorrücken in der Tabelle möglich. In den bisherigen 29 Spielen konnte FC Pinzgau Saalfelden 21 Punkte einfahren. Damit liegen sie zur Zeit am 15. Tabellenrang. Alberschwende hingegen liegt mit 13 Punkten aus 29 Spielen am 16. Platz. Mit 7 Punkten Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar FC Hard ist für FC Pinzgau Saalfelden bei einem Sieg kein Vorrücken in der Tabelle möglich. Verfolger Alberschwende gefährdet den 15. Tabellenplatz von FC Pinzgau Saalfelden nicht. Top-Torjäger vom FC Pinzgau Saalfelden, Tamas Tandari, belegt den Platz 36 in der aktuellen Torschützenliste. Top-Torjäger von Alberschwende, Christoph Sohm, belegt den Platz 34 in der aktuellen Torschützenliste. FC Pinzgau Saalfeldens Trainer Markus Fürstaller kann auf einen Kader von 33 Spielern zurückgreifen. Alberschwendes Kader umfasst 29 Spieler. In der kommenden Partie muss auf Kilian Sohm (Alberschwende) verzichtet werden. David Rathgeb und David Popovic (FC Pinzgau Saalfelden) wie auch Jan Gmeiner, Sebastian Ilmer, Sem Kloser und Stefan Betsch (Alberschwende) sind aufgrund der in der bisherigen Saison erhaltenen gelben Karten gefährdet. Die letzten Spiele von FC Pinzgau Saalfelden gegen Alberschwende: * 21.10.17 Alberschwende - FC Pinzgau Saalfelden 1:2 (1:0) Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Heimmannschaft FC Pinzgau Saalfelden: verlor gegen SV Wörgl mit 2:3, spielte unentschieden gegen FC Mohren Dornbirn 1913 mit 1:1, verlor gegen FC Hard mit 1:3, verlor gegen TSV McDonald´s St. Johann mit 2:3 und siegte über SAK 1914 mit 2:1 (Cup). Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Gäste: Alberschwende verlor gegen SC Schwaz mit 1:4, verlor gegen USK Maximarkt Anif mit 0:9, spielte unentschieden gegen Altach Amat. mit 2:2, verlor gegen FC Eurotours Kitzbühel mit 0:8 und verlor gegen SV Wals-Grünau mit 2:3.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter