Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 4:2
Half 2

90'

Goal! FC Hörbranz Lukas Grünwald

72'

Goal! FC Hörbranz Lukas Grünwald

50'

Goal! Metzler Werkzeuge SK Brederis Adem Kum

46'

Goal! Metzler Werkzeuge SK Brederis Anel Klicic

46'

End Half 1
Half 1

34'

Goal! Metzler Werkzeuge SK Brederis Rene Maissen

19'

Goal! Metzler Werkzeuge SK Brederis Adem Kum

1'

Livecast started!
Pregame


05/19

Trainerwechsel in Brederis

Der Metzler Werkzeuge SK Brederis freut sich, mit Manuel Hammerle den neuen Trainer der 1. Kampfmannschaft bekanntzugeben. Der aktuelle Co-Trainer der Vorarlberger U13-Auswahl übernimmt die Trainerfunktion beim Oberländer Klub im Sommer. „Wir freuen uns mit Manuel Hammerle den Wunschtrainer an den SK Brederis binden zu können. Er hat viel Erfahrung im Umgang mit jungen Spielern und steht hinter der Philosophie des Vereins, vermehrt auf Eigenbauspieler zu setzen“, erklären die Sportlichen Leiter Peter Marte und Mihailo Hocak. Der Inhaber der UEFA-B-Lizenz löst damit Erich Ender ab. Der Verein bedankt sich beim scheidenden Trainer für die gute Zusammenarbeit und wünscht Manuel Hammerle viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit. (laendlekicker.vol.at)


05/15

Nächster Gegner von Brederis in der Landesliga ist Eco-Park FC Hörbranz. Spielbeginn in Rankweil-Brederis ist am 19. Mai um 17:00. Top-Torjäger vom Brederis, Adem Kum, belegt den Platz 2 in der aktuellen Torschützenliste. Top-Torjäger von Eco-Park FC Hörbranz, Mustafa Kazar, belegt den Platz 35 in der aktuellen Torschützenliste. In der kommenden Partie muss auf Daniel Tratter (Eco-Park FC Hörbranz) verzichtet werden. Bünyamin Teker und Adem Kum (Brederis) wie auch Philip Vukojevic und Luca Florian (Eco-Park FC Hörbranz) sind aufgrund der in der bisherigen Saison erhaltenen gelben Karten gefährdet. Den älteste Spieler - Dogan Uyar (41 J.) - stellt Brederis. Simon Gebhart (15 J.) und Jonas Tratter (16 J.) sind die zwei Jüngsten im Kader von Brederis bzw. Eco-Park FC Hörbranz. Das letzte Brederis-Spiel endete 5:1 (2:1) gegen Sulzberg. Trend ihrer letzten 5 Spiele: n-N-u-N-S. Das letzte Eco-Park FC Hörbranz-Spiel endete 3:1 (0:0) gegen SV typico Lochau. Trend ihrer letzten 5 Spiele: n-S-n-S-s. Beim letzten Aufeinandertreffen von Brederis und Eco-Park FC Hörbranz am 08.10.17konnte Brederis nach einem 5:2 volle drei Punkte mitnehmen. Mit 0 Punkten Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar Sulzberg ist für Eco-Park FC Hörbranz bei einem Sieg ein Vorrücken in der Tabelle möglich. Verfolger Bezau gefährdet den 11. Tabellenplatz von Eco-Park FC Hörbranz mit nur 1 Punkt Rückstand. Mit 4 Punkten Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar FC Lustenau 1907 ist für Brederis bei einem Sieg kein Vorrücken in der Tabelle möglich. Verfolger Sulzberg gefährdet den 9. Tabellenplatz von Brederis mit nur 3 Punkte Rückstand. Mit 7 Siegen, 3 Unentschieden und 11 Niederlagen erreichte Brederis 24 Punkte in 21 Spielen. Die Mannschaft von Trainer Cetin Batir liegt mit 21 Punkten auf Platz 11, und damit 2 Plätze dahinter.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter