Livecenter

Refresh
Tournament / League

Postgame
Game over! Final Score: 0:6
Half 2

63'

Goal! SC Austria Lustenau Amateure Sandro Daradan

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeit
Half 1

42'

Goal! SC Austria Lustenau Amateure Valendin-Alexandru Asiu

40'

Goal! SC Austria Lustenau Amateure Gabriel De Lima Guedes Da Silva

37'

Goal! SC Austria Lustenau Amateure Valendin-Alexandru Asiu

35'

Goal! SC Austria Lustenau Amateure Gabryel Monteiro De Andrade

15'

Goal! SC Austria Lustenau Amateure Valendin-Alexandru Asiu

1'

Livecast started!
Pregame


09/05

BW EMPFÄNGT AUSTRIA AMATEURE ZUM „FEIERABENDSPIEL.“ Der kommende Gegner der Blau-Weißen ist immer schwer einzuschätzen. Die „Wundertüte“ der Liga kann neben dem Grundkader auch auf eine gewisse Anzahl von Profispieler zurückgreifen. Ob überhaupt welche für das Gastspiel in Feldkirch in Frage kommen, wird man erst vor Anpfiff erfahren. Jedenfalls rangieren die Grün-Weißen aus Lustenau an der 6. Stelle der Vorarlbergliga-Tabelle. Nachdem in der Saison 2019/2020 die „Elite-Liga“ kommen wird, wollen die Sticker einen der heiß begehrten Aufstiegsplätze ergattern. Das Team von Trainer Björn Gasser ist gespickt mit jungen, talentierten Kickern aus dem eigenen Nachwuchs, die den Sprung ins Profitum erreichen wollen. Auf der einen Seite verließ Torjäger Burhan Yilmaz den Verein in Richtung SC Röthis, andererseits kehrte mit Thiago De Lima Silva (vom FC Bizau) ein mehr als adäquater Ersatz ins Reichshofstadion zurück. Auch Ex-BW-Kapitän und Eigenbauspieler Tobias Ritter schloss sich zur neuen Spielzeit der Austria an, verletzte sich allerdings am ersten Spieltag schwer, sodass „Tobi“ gegen seinen Stammverein nicht auflaufen kann. Von Seiten des Sparkasse FC BW Feldkirch wünschen wir Tobias eine rasche Genesung sowie eine baldige Rückkehr auf den Rasen. Eine Trotzreaktion zeigten die Blau-Weißen im Auswärtsspiel beim Tabellenführer Dornbirner SV. Zwar ging das Match verloren, doch im Gegensatz zur Cup-Partie waren gute Ansätze zu erkennen, die Mut machen. So hofft man im Lager der Montfortstädter, dass diese am Mittwoch nochmals abgerufen werden können, um den so erhofften zweiten Pflichtspielsieg einzufahren. Cheftrainer Timur Okatan wird gegen Lustenau abermals nicht aus dem Vollen schöpfen können, fehlen neben den Langzeitverletzten weiters Kaan Erciyas und Manuel Dolischka. Spielsponsor Orion Versand aus Feldkirch hofft nach dem Spiel auf ein erfolgreiches Spiel anstoßen zu dürfen. (BWF)


09/03

Der straffe Plan zieht sich weiter unaufhaltsam durch!

💦😵 Am Mittwoch sind die SC Austria Lustenau Amateure in der Montfortstadt zu Gast. Unser Team drängt vehement auf den zweiten Sieg der Saison, möchten diesen unbedingt im kommenden Heimspiel fixieren - am liebsten mit Eurer Unterstützung auf den Rängen! \O/ Ab ins #Waldstadion, die Mannschaft nach vorne peitschen! 👏🏻💙👏🏻 #BWFALU #BlauesBluat💙 #wirsindBW🔵⚪️⚽️ – hungrig hier: Waldstadion Feldkirch.


09/02

Nächster Gegner von Feldkirch in der Vorarlberg-Liga ist Austria Lustenau Amat.. Spielbeginn in Feldkirch ist am 5. September um 18:00. Geleitet wird das Spiel von Matthias Winsauer. Die letzten 5 Spiele gegen Austria Lustenau Amat. endeten für Feldkirch mit 1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen (Trend: u-n-N-s-N). Höchster Sieg: 3:0 (0:0) Höchste Niederlage: am 07.04.12 mit 0:4 (0:4) Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Heimmannschaft Feldkirch: verlor gegen HELLA Dornbirner SV mit 0:2, verlor gegen Nenzing 1b mit 2:4 (Cup), verlor gegen SV typico Lochau mit 1:2, verlor gegen Nenzing mit 1:2 und verlor gegen FC Bizau mit 2:5. Zuletzt spielte Austria Lustenau Amat. gegen Röthis und verlor 1:3. Momentan befindet sich Austria Lustenau Amat. auf dem 6. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 5 bis 7 liegen nur 1 Punkt auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist im Tabllenmittelfeld alles offen. Mit 1 Punkt Rückstand zum Tabellennachbarn intemann FC Lauterach ist bei einem Sieg der Gäste ein Vorrücken möglich. Mit 9 Punkten Rückstand kann Feldkirch Austria Lustenau Amat. (6. Platz) in der Tabelle nicht gefährlich werden. Bei einem Sieg von Feldkirch matchen sie sich mit Andelsbuch um den 16. Tabellenplatz. Feldkirch stellt mit Necip Bekleyen (3 Tore) die Nummer 27 der aktuellen Torschützenliste. Mit 5 Toren auf Rang 7 steht Gabryel Monteiro De Andrade als Top-Torjäger von Austria Lustenau Amat.. Nicht am Spiel teilnehmen dürfen Manuel Dolischka (Feldkirch) sowie Emincan Arslan (Austria Lustenau Amat.). Sie sind für dieses Spiel gesperrt. Folgende Spieler sind gefährdet: Serkan Aktas, Thiago De Lima Silva (4 gelbe Karten). Feldkirchs Trainer Timur Okatan kann auf einen Kader von 26 Spielern zurückgreifen. Austria Lustenau Amat.s Kader umfasst 38 Spieler.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter