Livecenter

Refresh
Tournament / League

Postgame


04/06

DATENCENTER, FUSSBALL, 2. LIGA 2018/2019 21. Spieltag FC Liefering – SC Austria Lustenau 1:2 (1:1) Red Bull Arena, Zuschauer, SR Muckenhammer (OÖ) Torfolge: 13. 1:0 Karim Adeyemi, 29. 1:1 Ronivaldo (Foulelfmeter), 90./+5 1:2 Lucas Barbosa Gelbe Karten: 32. Ludewig (Liefering), 43. Marco Krainz (Austria Lustenau), 56. Barry (Liefering/beide Foulspiel) FC Liefering (4-3-3): Antosch/3; Ludewig/4, Barry/4, Stumberger/2, Gazibegovic/3; Stosic/3 (75. Kim/0), Adeyemi/2, Pokorny/3; Diakite/2, Niangbo/3 (59. Schmidt/3), Junior/3 SC Austria Lustenau (4-2-3-1) Kunz/3; Dorn/3, Marceta/3, Tuncer/3, Otter/3; Marco Krainz/3, Waack/3 (75. Daniel Tiefenbach/0); Ranacher/2 (83. Brown/0), Djuric/2, Marcel Canadi/3; Ronivaldo/2 (85. Lucas Barbosa/0)


04/06

Jolly-Joker Lucas Barbosa sorgte für ein Happy-End Austria Lustenau gewinnt gegen die Jungbullen mit einem Last-Minute des Brasilianers mit 2:1. Sambaduo erledigte die Salzburger mit je einem Treffer KLESSHEIM. Fast schon wie ein Meistertitel feierte die Lustenauer Austria mit den rund 50 Anhängern den dritten Auswärtssieg in dieser Saison. Praktisch mit dem Schlusspfiff in der 95. Minute gelang Jolly-Joker Lucas Barbosa mit einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel das 2:1-Siegtor. Damit sorgte der Brasilianer doch noch für ein Happy-End. Es war ein Glücksgriff des Trainerstab, denn Lucas Barbosa wurde in der 85. Minute eingewechselt. Der quirlige Amoy Brown kurz zuvor auf das Spielfeld beordert leistete die ideale Vorarbeit. Der Jubel kannte keine Grenzen. Die neuen Austria-Vorstandsmitglieder Stephan Muxel und Valentin Drexel durften sich über dem Arlberg endlich riesig freuen, das der Knoten platzte. Es war ein richtiger Befreiungsschlag für die Grün-Weißen, der Punke-Abstand zu den Spitzenteams ist aber viel zu groß. „Endlich haben wir uns mit einer Topleistung auch mit drei Punkten in der Fremde belohnt. Die zwei Ausländer haben in der Schlussphase nochmals sehr viel Schwung in die Offensive gebracht“, war Austria Lustenau-Cotrainer Markus Rebernegg hochzufrieden. Die Austria machte sich das Leben selbst unnötig schwer: Ronivaldo (10./71.), Djuric (15.) und Waack (69.) vergaben sogenannte Hundertprozentige. Mit dem Erfolg in Salzburg rückt die Austria auf den fünften Tabellenplatz vor. Schon vor dem Anpfiff im ersten von drei Auswärtsspielen in vier Wochen gab es im Lager der Lustenauer Austria eine Hiobsbotschaft. Zwei Wochen nach seinem 41. Geburtstag war Austria-Coach Gernot Plassnegger krankheitsbedingt nicht ins EM-Stadion nach Klessheim mitgereist und wurde erstmals vom Trainergespann Markus Rebernegg und Thiago de Lima ersetzt. Nach anfänglichen Problemen kam der Motor der Grün-Weißen vor der traurigen Kulisse von 200 Zuschauern in Bewegung. Der Rückstand von Karim Adeyemi machte Torgarantie Ronivaldo nach einer halben Stunde wieder wett (29.). Er verwandelte einen fälligen Strafstoß nach einem regelwidrigen Foul an ihm bombensicher. Für den 30-jährigen Sambatänzer war es schon das 17. Saisontor und damit baute die einzige Solospitze der Austria den Vorsprung in der Torschützenliste weiter aus. Übrigens: Seit drei Monaten ist Daniel Ernemann (43) neuer Teammanager der Jungbullen. 134 (!) Meisterschaftsspiele schnürte der Deutsche die Schuhe für die Austria und hat eine neue Aufgabe gefunden. Er löst damit den Ex-Austrianer Manfred Pamminger ab, der die Funktion als Sportdirektor in Liefering übernommen hat.
Game over! Final Score: 1:2
Half 2

90'+5

Goal! SC Austria Lustenau Jose Lucas Santos Barbosa de Lima Assist: Amoy Christopher Brown.

90'+4

90'+2

Corner Kick FC Liefering

86'

Substitution - SC Austria Lustenau Out: Ronivaldo Bernardo Sales. In: Jose Lucas Santos Barbosa de Lima.

83'

Substitution - SC Austria Lustenau Out: Alexander Ranacher. In: Amoy Christopher Brown.

77'

Substitution - SC Austria Lustenau Out: Maximilian Philipp Waack. In: Daniel Tiefenbach.

73'

Substitution - FC Liefering Out: Nikola Stosic. In: Jungmin Kim.

71'

Scoring opportunity SC Austria Lustenau Ronivaldo Bernardo Sales

70'

Scoring opportunity FC Liefering Junior Chukwubuike Adamu

70'

Scoring opportunity SC Austria Lustenau Maximilian Philipp Waack

66'

Scoring opportunity FC Liefering Junior Chukwubuike Adamu

59'

Substitution - FC Liefering Out: Anderson Niangho. In: Alexander Schmidt.


Lineup

FC Liefering


Goal Keeper
Daniel Antosch

Midfield
Jusuf GazibegovicPeter PokornyAbdourahmane BarryAnderson NianghoOusmane DiakiteKarim AdeyemiDomink StumbergerKillian LudewigNikola StosicJunior Chukwubuike Adamu

Bench
Csaba BuktaDavid SchneggRami TekirJungmin KimAdam StejskalAlexander SchmidtAlois Oroz


SC Austria Lustenau


Goal Keeper
Kevin Kunz

Midfield
Dragan MarcetaRonivaldo Bernardo SalesSandro DjuricAlexander RanacherPius DornMarcel CanadiDavid Immanuel OtterMaximilian Philipp WaackFirat TuncerMarco Krainz

Bench
Jose Lucas Santos Barbosa de LimaPetar PavlovicNicolas MohrAmoy Christopher BrownDaniel TiefenbachNicolai BöschTimo Friedrich



Information

Starts at

Tournament

Spectators

Last Updated


Reporter