Livecenter

Refresh
Tournament / League

Postgame


06/02

Andelsbuchs Traum von der Eliteliga Vorarlberg platzte in Nenzing 2:7-Debakel beim Tabellenvorletzten im Walgau begrub die Aufstiegschance der Bregenzerwälder

NENZING. Der Tabellenvorletzte Nenzing deklassiert bei großer Hitze das beste Frühjahrsteam Andelsbuch überraschend hoch mit 7:2 und begrub die Aufstiegsträume der Wälder für die neue Eliteliga Vorarlberg. Vor den letzten zwei Spieltagen kann Andelsbuch nach zwei Niederlagen in Serie die Planungen für die Vorarlbergliga endgültig beginnen. Nenzing zerstörte die letzten Hoffnungen für die Wälder ab dem Sommer eine Spielklasse höher zu spielen. „Wir bekommen jetzt vieles vom Herbst zurück, als wir oft als die bessere Mannschaft mit großen Verletzungssorgen den Platz als Verlierer verlassen haben. Die vielen jungen Talente haben unser vollstes Vertrauen und präsentieren sich in guter Spätform“, sagt Nenzing Trainer Thomas Vonbrül. Für die kommende Meisterschaft erwartet sich Nenzing einen einstelligen Tabellenplatz und eine Stabilität einer zukunftsorientierten Mannschaft. Die Walgauer kommen zum Saisonende in Schuss: Vier Siege und zwei Remis stehen auf der Habenseite der Vonbrül-Truppe. Beim 7:2-Torfestival zeigten sie einen Offensivfußball mit viel Effizienz. Manuel Honeck war mit einem Triplepack der Matchwinner (21./59./84.). Pascal Gerold (8.), Andre Ganahl (31.) und Luca Romagna (75.) schossen die weiteren Treffer der Hausherren. Zudem leistete sich Nenzing den Luxus durch Marko Jovic einen Strafstoß zu vergeben (69.). Gute Möglichkeiten wurden von Andre Ganahl (27./44.) und Manuel Honeck (66.) ausgelassen. „Leider ist unsere Erfolgsserie zu Ende“, war Andelsbuch Coach Ralf Grabher enttäuscht. Die zwei Tore von Simon Walch und Uelder Barbosa waren viel zuwenig um in Nenzing zumindest einen Zähler zu holen. Die Wälder verloren nicht nur das Spiel, sondern auch David Fink durch Ausschluss (69.). Vorarlbergliga 2018/2019 32. Spieltag FC Nenzing – Simeoni Metallbau FC Andelsbuch 7:2 (3:1) Sportplatz Nenzing, 300 Zuschauer, SR Kojadinovic Torfolge: 8. 1:0 Pascal Gerold, 21. 2:0 Manuel Honeck, 31. 3:0 Andre Ganahl, 36. 3:1 Simon Walch, 52. 3:2 Uelder Barbosa Mendes, 59. 4:2 Manuel Honeck, 75. 5:2 Luca Romagna, 84. 6:2 Manuel Honeck, 90. 7:2 Hakan Öztürk Gelbe Karten: 34. Walch, 39. Bechter (beide Andelsbuch), 54. Hueller, 58. Jutz (beide Nenzing), 59. Fink, 67. Manuel Schneider (beide Andelsbuch/alle Foulspiel) Gelb-Rote Karte: 69. David Fink (Andelsbuch/wiederholtes Foulspiel) FC Nenzing: Dietrich; Jutz (60. Schloffer), Eller, Jovic, Romagna; Gerold (40. Öztürk), Niederberger, Hueller, Ganahl; Jedliczka (72. Scherrer), Honeck Simeoni Metallbau FC Andelsbuch: Manuel Schneider; Markus Metzler, Kleber (71. Bär), Bechter, Joachim Metzler (58. Reumiller); Theisen, Walch, Fink, Meusburger, Halder (82. Kohler); Barbosa Mendes
Game over! Final Score: 7:2
Half 2

90'

Goal! FC Nenzing Hakan Öztürk

84'

Goal! FC Nenzing Manuel Honeck

75'

Goal! FC Nenzing Luca Romagna

70'

Jovic vergibt elfer

70'

Yellow Red Card Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch David Fink

70'

Yellow Card Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch

60'

Goal! FC Nenzing Manuel Honeck

53'

Goal! Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch Uelder Barbosa Mendes

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 3:1
Half 1

37'

Goal! Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch Simon Walch

32'

Goal! FC Nenzing Andre Ganahl

22'

Goal! FC Nenzing Manuel Honeck


Lineup

FC Nenzing


Goal Keeper
Marc Dietrich

Midfield
Andreas JutzOskar EllerMarco JovicLuca RomagnaPascal GeroldJonas NiederbergerDaniel HuellerAndre GanahlBastian JedliczkaManuel Honeck

Bench
Alexander GrassFrank SchlofferHakan ÖztürkPatrick Scherrer


Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch


Goal Keeper
Manuel Schneider

Midfield
Markus MetzlerNico KleberAndreas BechterJoachim MetzlerMarcelo TheisenUelder Barbosa MendesSimon WalchDavid FinkMaximilian MeusburgerSebastian Halder

Bench
Jürgen SchneiderDavid KohlerPius ReumüllerFlorian Bär



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter