Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:6
Half 2

89'

Goal! Cashpoint SCR Altach Florian Jamnig

86'

Goal! Cashpoint SCR Altach Marco Meilinger

85'

Goal! Cashpoint SCR Altach Ousmane Diakite

53'

Own Goal! Cashpoint SCR Altach Dawid Bober

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand nach einer turbulenten ersten Halbzeit 1:2
Half 1

37'

Goal! Cashpoint SCR Altach Mergim Berisha

36'

Goal! FC Kufstein Tidiane M´Baye

23'

Red Card (Foul) Cashpoint SCR Altach Jan Zwischenbrugger
(Torchancenverhinderung)

13'

Goal! Cashpoint SCR Altach Marco Meilinger

1'

Livecast started!
Pregame


07/20

SCRA gastiert zum Pflichtspielstart 2019/20 in Kufstein


07/19

Auswärts in Kufstein startet der CASHPOINT SCR Altach am Samstag, 20.07.2019, in die Pflichtspielsaison 2019/20. Der Tiroler Regionalligist ist die erste Hürde im UNIQA ÖFB Cup, welche Alex Pastoor mit seinem Team überspringen möchte. Kufstein beendete die vergangene Regionalliga West-Saison auf Platz vier und wird nach der Ligareform in der Tiroler Regionalliga – dem Pendant zur Vorarlberger Eliteliga – antreten. Klare Rollenverteilung Der SCRA möchte die zuletzt gezeigten Leistungen in den Testspielen gegen West Ham und Southampton bestätigen und seiner Favoritenrolle in der ersten Cup-Runde gerecht werden. Auch heuer winkt dem Gewinner des UNIQA ÖFB Cups wieder das besondere Zuckerl eines Fixplatzes in der UEFA Europa League. Christian Gebauer lässt vor dem Spiel in seiner Tiroler Heimat keinen Zweifel an der Rolle des SCRA: „Wir sind der Bundesligist, es ist ganz klar Voraussetzung, morgen weiterzukommen.“ Anderson fällt aus Leider verzichten muss Alex Pastoor zum Start in die neue Pflichtspielsaison auf Anderson. Der Brasilianer verletzte sich vergangene Woche im Spiel gegen Southampton und wird am Samstag vorsichtshalber noch geschont. Dafür kehrt Mergim Berisha nach seiner Verletzungspause zurück ins SCRA Aufgebot. Bei Sommerneuzugang Matthias Maak ist der Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining für kommende Woche geplant. Nachdem es dem SCRA im vergangenen Jahr noch die wohl weitestmögliche Anreise traf, als Netzer und Co. in der ersten ÖFB-Cup-Runde nach Parndorf mussten, ist die die Auswärtsfahrt nach Kufstein auch für die SCRA Anhängerschaft deutlich erschwinglicher. Die Mannschaft wird den Weg über den Arlberg deshalb auch erst am morgigen Samstag antreten. Bedeutung des UNIQA ÖFB Cups Bei der Pressekonferenz am Freitagmittag lies SCRA Cheftrainer Alex Pastoor keinen Interpretationsspielraum, wie wichtig ihm der ÖFB Cup ist: „Der ÖFB Cup hat für uns die selbe Bedeutung wie die Meisterschaft. Martin Bernhard ist deshalb diese Woche auch nach Kitzbühel gefahren, um den Gegner zu beobachten.“


07/19

"Wir nehmen das sehr ernst!"

Der SCRA fährt gut vorbereitet zum ÖFB Cup Spiel nach Kufstein. Nach knapp zweimonatiger Pause ist es am Samstag, 20.07.2019, endlich soweit. Der CASHPOINT SCR Altach startet in die Pflichtspielsaison 2019/20. In der ersten Runde des UNIQA ÖFB Cups trifft die Mannschaft von Cheftrainer Alex Pastoor auswärts auf den FC Kufstein. Anpfiff gegen den Viertplatzierten der abgelaufenen Regionalliga West Saison ist um 18:30 Uhr. Die Stimmen von der Pressekonferenz in der CASHPOINT Arena: Alex Pastoor über die Bedeutung des ÖFB Cups für den SCRA: „Der ÖFB Cup hat für uns die selbe Bedeutung wie die Meisterschaft. Wir haben uns auf Kufstein zehnmal mehr vorbereitet, als auf alle Vorbereitungsgegner zusammen. Martin Bernhard ist diese Woche nach Kitzbühel gefahren, um den Gegner zu beobachten. Wir nehmen das sehr ernst." …über den Kader: „Mergim Berisha ist am Samstag wieder mit dabei und voll fit, Matthias Maak wird Anfang nächster Woche wieder ins Training einsteigen. Anderson musste vergangene Woche in der Halbzeit raus, er ist noch angeschlagen. Da werden wir auch kein Risiko nehmen, hoffen aber, dass er uns zum Bundesligaauftakt wieder zur Verfügung steht.“ …über Ziele für die kommende Saison: „Ich finde es nicht klug vor dem 2. September irgend eine Platzierung als Ziel auszugeben. Wir wollen unsere Ziele eher gestaffelt sehen. Oberste Priorität hat für den SCRA ganz klar der frühzeitige Klassenerhalt. Wenn der gelungen ist, werde ich mich nicht gegen das obere Play Off wehren." Christian Gebauer über das Spiel in Kufstein: „Für mich als Tiroler ist es noch immer etwas Besonderes ein Wettbewerbsspiel in der alten Heimat zu bestreiten. Es ist bei einem Fußballer ganz normal, dass das Kribbeln so kurz vor Saisonstart wieder beginnt. Wir sind der Bundesligist, es ist ganz klar Voraussetzung, morgen weiterzukommen." …über die Entwicklung der Mannschaft: „Wir sind im Sommer noch einmal deutlich ballsicherer geworden. Wir haben jetzt auch mal die Geduld, mit zwei oder drei Kontakten zu spielen. Das hat dann auch ein bessere Kombinationsspiel zur Folge.“ (SCRA)


Lineup

FC Kufstein


Goal Keeper
Lukas Tauber

Midfield
Sahin KarayünDawid BoberFaruk ZericKlinsman Alejandro Calderon BuitragoStefan SchlichenmaierTidiane M´BayeMaximilian PfeiferPatrick SchönauerMatej SostericStefan Schreder

Bench
Julian WeißkopfLukas HofmannDaniel WurnigDominik SadlerMarko GugicDaniel GruberMathias Madersbacher


Cashpoint SCR Altach


Goal Keeper
Martin Kobras

Midfield
Samuel Yves Oum GouetPhilipp NetzerChristian GebauerMarco MeilingerOusmane DiakiteEmanuel SchreinerJan ZwischenbruggerEmir KaricLeo MätzlerManfred Fischer

Bench
Lars NussbaumerFlorian JamnigBenjamin OzegovicMergim BerishaAljaz Casar



Information

Starts at

Tournament

Spectators

Last Updated


Reporter