Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame


10/21

FFC fairvesta Vorderland unterlag trotz bester Saisonleistung In Runde 7 der Planet Pure Frauen Bundesliga setzte es für die Vorderland Girls auswärts bei der Tabellenzweiten SG Austria Wien / USC Landhaus eine 3:0 – Halbzeit 2:0 Niederlage. Die ohne Pfeiler, Vonbrül und Pfanner angetretenen Vorderländerinnen, zeigten lt. Trainer Leandro Simonelli gegen den großen Favoriten ein gutes Spiel. Das Spiel begann ganz nach dem Geschmack der Heimischen. Die führende in der Torschützenliste Besijana Pireci netzte nach 10 Minuten, nach einem Eckball zum 1:0 ein. Knapp vor der Pause ist es Martina Mädl, die ebenfalls im Anschluss an eine Standartsituation zum 2:0 Pausenstand einsendet. Die Vorderland Mädchen, die aus dem Spiel keinen Treffer zuließen, wurde von den routinierteren Wienerinnen, für ihre kleinen Fehler im Defensivverhalten bei Standartsituationen gnadenlos bestraft. Auch im zweiten Spielabschnitt klingelte es wi8eder nach einer Standartsituation. Nach einem Eckball bringt die Vorderland Elf die Kugel nicht aus dem Gefahrenbereich, Karina Bauer ist zur Stelle und fixiert den 3:0 Endstand. Die Vorderländerinnen, die in Wien mutig aufgetreten sind, konnten ihrerseits die sich bietenden Möglichkeiten für eine Resultatverbesserung nicht nutzen. Auch stand Glücksgöttin Fortuna nicht auf Seiten der Simonelli Mädchen. Trotz der Niederlage zeigte sich der Coach zufrieden. „Das beim Tabellenzweiten die Trauben sehr hoch hängen war allen klar. Trotzdem, sind wir mutig aufgetreten, haben versucht nach vorne zu spielen, unsere Haut so teuer wie möglich verkauft und meiner Meinung nach die beste Saisonleistung gezeigt. Dem Team gebührt trotz der Niederlage ein Pauschallob“. Plante Pure Frauen Bundesliga SG Austria Wien / USC Landhaus vs FFC fairvesta Vorderland 3:0 (2:0) Union Landhaus 150, SR Knienieder Tore: 1:0 Besijana Pireci (10.); 2:0 Martina Mädl (38.), 3:0 Karina Bauer (78.) Future League SG USC Landhaus / Austria Wien vs FFC fairvesta Vorderland 6:0 (6:0) Union Landhaus 50, SR Orler Die jungen Vorderländerinnen wurden im ersten Spielabschnitt von den routinierteren Wienerinnen überfahren. Die zweite Spielhälfte konnten die Botoev Mädchen offen gestalten. Die Vorderland Girls liegen trotz der Niederlage im Tabellen Mittelfeld auf Rang 5.
Game over! Final Score: 3:0
Half 2

80'

Yellow Card FFC fairvesta Vorderland Jasmine Kirchmann

78'

Goal! SG USC Landhaus/Austria Wien Karina Bauer

75'

Yellow Card (Foul) SG USC Landhaus/Austria Wien Romina Bell
Half 1

38'

Goal! SG USC Landhaus/Austria Wien Martina Mädl

10'

Goal! SG USC Landhaus/Austria Wien Besijana Pireci

1'

Livecast started!
Pregame


10/19

FFC Fairvesta Vorderland in Runde 7 zu Gast beim SG Austria Wien /USC Landhaus Mit der Partie gegen die SG Austria Wien /USC Landhaus steht den Vorderland Frauen der nächste schwere Gegner ins Haus. Der Tabellenzweite aus Wien geht jedenfalls als der große Favorit in diese Partie. Das Team um die ehemalige FFC Akteurin Annalena Wucher hat in der bisherigen Saison fünf Siege und ein Remis zu Buche stehen und ist erster Verfolger von Serienmeister SKN St. Pölten. Mit Besijana Pireci steht auch die mit 9 Volltreffer führende in der Torschützenliste in ihren Reihen. „Dennoch, aufgegeben wird ein Brief. Sie müssen uns erst schlagen, Geschenke dürfen sie keine erwarten“, heißt es im Lager des FFC fairvesta Vorderland. Trainer Leandro Simonelli: „Der nächste hochkarätige Gegner für unser junges Team. Die Wienerinnen gehen als klare Favoriten in diese Partie und werden uns alles abverlangen. Wir werfen jedoch alles was wir haben in die Waagschale und hoffen sie ein wenig ärgern zu können.“ Direkte Duelle: In den bisherigen direkten Duellen mit den Wienerinnen hat der FFC fairvesta Vorderland, wenn auch jeweils knapp das Nachsehen. Diese Bilanz zu verbessern das große Ziel von Müller und Co. Die FFC Girls gehen jedenfalls topmotiviert in dieses Spiel. Kadersituation: Die Kadersituation des FFC fairvesta Vorderland sieht nicht gerade rosig aus. Mit Patricia Pfanner (U17 Nationalteam) und den verletzten Veronika Vonbrül und Jasmin Pfeiler fallen 3 Stammspielerinnen aus. Jasmin Pfeiler musste nach ihrem Ausscheiden in der Partie gegen Neulengbach mit 4 Stichen genäht, eine zweite Wunde konnte geklebt werden. Zurück im Team nach ihrer Sperre ist Jana Sachs. Das Tor hüten wird Sarah Traxl. Planet Pure Frauen Bundesliga SG Austria Wien / USC Landhaus vs FFC Fairvesta Vorderland Sonntag 20. 10.2019, 10.00 Uhr Union Landhaus ÖFB Future League SG USC Landhaus / Austria Wien 1b vs FFC Fairvesta Vorderland 1b Sonntag 20. 10.2019, 12.15 Uhr Union Landhaus Infos unter www.ffc-fairvesta-vorderland.at!

Lineup

SG USC Landhaus/Austria Wien


Goal Keeper
Lucia El Dahaibiova

Midfield
Laura KrumböckVictoria GrafingerVeronika PotoschnigCornelia SchneeweissBesijana PireciMartina MädlSarah WronskiStefanie SchneebergerRomina BellVeronika Slukova

Bench
Andrea GurtnerDuygu KarkacLena StockhammerAnna ErberhardtKarina Bauer


FFC fairvesta Vorderland


Goal Keeper
Sarah Traxl

Midfield
Verena MüllerJana SachsLena RädlerEileen CampbellJasmine KirchmannSarah SchneiderYaribeth Andreina Ulacio VillanuevaClaudia SchedlerLisa Maria MetzlerAnna Bereuter

Bench
Laura DeckerKatharina RauchFabienne HoferGeraldine Pascale SchnetzerCornelia Monika Neuner



Information

Starts at

Last Updated


Reporter