Livecenter

Refresh

Half 1

18'

Free Kick FC Red Bull Salzburg Zlatko Junuzovic

17'

Corner Kick FC Red Bull Salzburg Zlatko Junuzovic

7'

Corner Kick spusu SKN St. Pölten Robert Ljubicic

1'

Livecast started!
Pregame


08/17

Wölfe fordern Bullen!

Im zweiten Heimspiel der neuen Saison wartet gleich der nächste schwere Prüfstein auf unseren spusu SKN St. Pölten. Unsere Wölfe haben den FC Red Bull Salzburg zu Gast und wollen dabei den Erfolg aus dem letzten Heimspiel gegen die Salzburger unbedingt wiederholen. Da gab´s nämlich den ersten Punktgewinn gegen den Serienmeister zu bejubeln…


08/17

Viel gab’s für das unseren spusu SKN St. Pölten gegen die Bullen bislang noch nicht zu holen – zwölf Mal traf man in der Bundesliga aufeinander, elf Mal gingen die Mozartstädter als Sieger vom Platz. Ein einziges Mal gab’s einen Punkt für unser Rudel. Und der Serienmeister hat auch in der neuen Saison das Visier schon wieder ganz genau eingestellt: Elf Mal haben Shooting-Star Erling Braut Håland, Takumi Minamino & Co in den ersten drei Partien schon getroffen… „Da kommt natürlich enorme Offensiv-Power auf meine Burschen zu“, schmunzelt Leitwolf Alexander Schmidt, „aber ich denke, dass wir gut darauf eingestellt sind und uns zu wehren wissen.“ Für den 50-Jährigen, der ja eineinhalb Jahre in der Bullen-Akademie engagiert war, ist das Aufeinandertreffen mit dem Meister & Cupsieger deshalb auch absolut keine „Mission Impossible“. Zumal man ja auch nichts zu verlieren hat. „Wir dürfen nur nicht in Ehrfurcht erstarren, müssen mutig auftreten – allerdings nicht naiv“, so Schmidt. Derselben Ansicht ist auch Abwehrmann Luca Meisl, der im morgigen Duell auf seinen Stammklub trifft: „„Wir haben im letzten Heimspiel gegen die Bullen bereits bewiesen, dass wir gegen sie punkten können. Uns ist bewusst, dass wir eine überdurchschnittliche Leistung brauchen werden, aber ich glaube, dass wir imstande sind auch gegen den Meister etwas mitzunehmen.“ Gegen den großen Favoriten wird daher auch wieder eine gehörige Portion Moral gefragt sein. Ein Attribut, das unsere Wölfe in dieser Saison bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. Denn als einziges Team der Liga schaffte man es bereits zweimal nach einem Rückstand noch zu punkten. Zudem ist man die letzte Elf, der dieses Kunststück auch gegen die Salzburger gelang, als man beim letzten Aufeinandertreffen in der NV Arena ein 1:1 holte. Ähnliches will unser Rudel auch dieses Mal vollbringen. Nicht dabei mithelfen kann neben Kwang-Ryong Pak allerdings auch Daniel Drescher, der sich im Auswärtsspiel in Tirol in der Vorwoche eine Seitenbandverletzung im linken Knie zuzog. Zudem ist auch ein Einsatz Daniel Schütz nach seiner Oberschenkelblessur weiter fraglich. Fix wieder mit dabei ist hingegen Routinier Rene Gartler, der nach seiner Sperre wieder in den Kader zurückkehrt. Und auch der Rest der Wölfe brennt darauf, der Marsch-Elf wie bei ihrem letzten Besuch in St. Pölten ein Bein zu stellen.


08/17



Lineup

spusu SKN St. Pölten


Goal Keeper
Christoph Riegler

Midfield
Luan Leite Da SilvaMartin RasnerLuca Emanuel MeislSandro IngolitschMichael AmbichlDaniel LuxbacherManuel HaasRoope RiskiHusein Balic

Bench
George DaviesRene GartlerDominik HofbauerIssiaka QuerdraogoDaniel PetrovicDaniel SchützThomas Vollnhofer


FC Red Bull Salzburg


Goal Keeper
Cican Stankovic

Midfield
Jerome OnguénéHee Chan HwangDominik SzoboszlaiAndré Ramalho SilvaZlatko JunuzovicAndreas UlmerTakumi MinaminoAntoine BernedeErling Braut HalandRasmus Kristensen

Bench
Majeed AshimeruAlbert VallciSekou KoitaPatson DakaPhilipp KöhnPatrick FarkasEnock Mwepu



Information

Starts at

Spectators

Last Updated


Reporter