Livecenter

Refresh
Tournament / League

Postgame


09/08

Eindrucksvoller 5 : 0 Sieg in Göfis Souveräne Vorstellung beim 5 : 0 Sieg in Göfis Nach dem Dämpfer mit der Heimniederlage gegen Andelsbuch war man gespannt, wie sich unser Team beim Aufsteiger in Göfis präsentieren würde. Nach langer Zeit gab es wieder ein Derby gegen ein Team aus dem Walgau und dem entsprechend waren auch viele Zuschauer auf den Sportplatz nach Göfis gekommen. Sie sahen eine Nenzinger Mannschaft die gleich furios begann: Nach 2 Minuten die erste Gelegenheit durch Bastian Jedlitzka, der den Ball aber knapp vorbei schoss. Besser machte es 2 Minuten später Andre GANAHL, der aus 18 Metern abzog und der Schuss landete genau im Eck zum 1 : 0. Knapp 5 Minuten später bereits das 2. Tor. Eine schöne Kombination zwischen Patrick Scherer und Andre Ganahl – dieser mit herrlichem Zuspiel auf Hakan ÖZTÜRK, der die Kugel aus 7 Metern unter die Latte knallte. Das Heimteam erholte sich nur sehr langsam von diesem Schock und Nenzing schaltete etwas zurück. Dadurch tat sich die nächsten 30 Minuten fast gar nichts vor beiden Toren. Nur ein Freistoß von Patrick Scherer brachte etwas Gefahr – leider ging er knapp über das Tor der Göfner. Erst in der 35. Minute die nächste Gelegenheit für Nenzing und diese wurde auch gleich zum 3 : 0 verwertet. Necip BEKLEYEN nutzte einen Abpraller im Strafraum und erzielte mit einem satten Schuß das dritte Tor. Damit ging es auch in die Pause. Göfis wurde etwas offensiver und traute sich auch mehr zu. So ergab sich in der 52. Minute die erste gute Chance für die Heimmannschaft, allerdings ging der Schuß aus 10 Metern knapp am Kasten von Alex Graß vorbei. Nenzing tat in dieser Phase zu wenig und überließ Göfis die Initiative. Sie konnten aus dieser optischen Überlegenheit allerdings kein Kapital schlagen, da meist am Strafraum Endstation war. Unser Team verlegte sich vermehrt aufs Kontern und hatte damit dann auch Erfolg. Nach einem Sololauf von Atilla Özcan angelte sich Patrick SCHERER den Ball, umkurvte den Torhüter und schob zum 4 : 0 ins leere Tor. Göfis kämpfte allerdings weiterhin um sein Ehrentor und fast hätte es noch geklappt. Nach einem „Foul“ von Daniel Hueller gab SR Winsauer Elfmeter für die Heimmannschaft. Alex Grass konnte aber den Strafstoß parieren. Sie blieb es in der 88. Minute dem eingewechselten Manuel HONECK vorbehalten für den Endstand zu sorgen. Er nahm einen schönen Paß von Patrick Scherer gekonnt mit und erzielte das 5 : 0. Dann war Schluss und unsere Mannschaft konnte viel Selbstvertrauen für das anstehende Cupspiel in Nenzing tanken. (bitte vormerken – VFV-Cup Mittwoch, 11.9. 17.30 Uhr in Nenzing gegen Fussach)


09/08

Game over! Final Score: 0:5
Half 2

88'

Goal! FC Nenzing Manuel Honeck

76'

Goal! FC Nenzing Patrick Scherrer

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeit
Half 1

33'

Goal! FC Nenzing Necip Bekleyen

8'

Goal! FC Nenzing Hakan Öztürk

4'

Goal! FC Nenzing Andre Ganahl

1'

Livecast started!


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter