Livecenter

Refresh
Tournament / League

Postgame


10/05

WIR BLEIBEN SPITZENREITER! Das nasse Derby gegen den FC Sohm Alberschwende ist vorbei und wir gewinnen das Spiel mit 2:1. Torschützen: Philipp Hörmann & Fabian Flatz (Elfmeter) 👊🏻🔥 Und ja, wir haben das heutige Spiel im Alberschwender Dress bestritten 😉 Jetzt sind wir bereit fürs Derby gegen den FC Brauerei Egg nächsten Samstag! Mit dabei: Unsere Freunde von kurzfristig 🥳
Game over! Final Score: 1:2
Half 2

88'

Goal! (Foul Penalty Kick) Kaufmann Baus. FC Bizau Fabian Flatz

46'

Goal! FC Alberschwende Jan Gmeiner

45'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeit
Half 1

35'

Goal! Kaufmann Baus. FC Bizau Philipp Hörmann

1'

Livecast started!
Pregame


10/04

Das Spitzenduell der zwei besten Abwehrreihen

Der Tabellenzweite Alberschwende will im großen Wälderderby den Spitzenreiter Bizau vom obersten Thron stoßen

Wir wollen die Tabellenführung erfolgreich verteidigen und sind auf fremden Platz zudem noch die stärkste Mannschaft. Wir müssen aber die gute Offensive und die eingespielte Truppe des Gegners mit den Torgaranten Jan Gmeiner und Esref Demircan in den Griff bekommen“, sagt FC Bizau Trainer Dominik Helbock. Der Vorarlbergligaschlager zwischen dem Zweiten Alberschwende und Spitzenreiter Bizau wird am Samstag, 16 Uhr, auf dem Alberschwender Sportplatz sicher vor einer großen Zuschauerkulisse angepfiffen. Die beiden Erstplatzierten in der V-Liga stellen auch die besten Abwehrreihen mit nur 12 (Alberschwende) bzw. 14 Gegentreffern. Seit exakt 293 Minuten hält Alberschwende Keeper Julian Hinteregger seinen Kastenrein. Alberschwende benötigt den vierten Heimsieg um die Hinterwälder vom Thron zu stoßen. Einen Spieltag lag Alberschwende zum Saisonstart schon einmal auf Platz eins. „Bizau hat viele gute Einzelspieler im Angriff. Unsere Defensivleistung muss passen. Ein Heimsieg wird schwer, aber ist machbar“, meint Alberschwende Langzeitcoach Goran Milovanovic-Sohm. Pius Simma, Philipp Hörmann, Ljupko Vrjlic und Fabian Flatz können mit ihrer Qualität für Bizau eine wichtige Partie im Alleingang entscheiden. Mit vier Erfolgen in Serie rückte Alberschwende still und leise auf den zweiten Tabellenplatz vor und will im kommenden Jahr der VN.at Eliteliga Vorarlberg angehören. Vor dem großen Gipfeltreffen in Alberschwende plagen den Hausherrn große Verletzungssorgen. So werden Nicolas Kohler (Meniskus OP), Stefan Betsch (Zerrung), Sebastian Ilmer (Schambeinentzündung) verletzungsbedingt fehlen. Marcel Spettel ist nach fünf gelben Karten für den Hit gesperrt. Bizau kann in Bestbesetzung antreten.


10/04

Am Samstag wird die harte Arbeit der letzten Wochen belohnt: Es kommt zum DERBYKRACHER & SCHLAGERSPIEL der Vorarlbergliga. Das Spiel um Platz 1 auf eigenem Rasen! Zum Tagesprogramm: Ab 11:30 Uhr, den ganzen Tag über, gibt es Schlachtpartie vom Buffet. Bereits ab 9:30 Uhr stehen sich folgende Mannschaften gegenüber. 9:30 Uhr: FCA U16 - SCR Altach U16B 11:30 Uhr: FCA Damen - SW Bregenz Damen 13:45 Uhr: FCA 1b - FC Bludenz 16:00 Uhr: FCA - FC Bizau Der FCA freut sich über einen sportlichen sowie kulinarischen Leckerbissen! Wir sehen uns am Platz. (FCA)


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter