Livecenter

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 0:2
Half 2

90'

Goal! SKU Amstetten David Peham

77'

Substitution - FAC Wien Out: Philipp Prosenik. In: Tolga Günes.

69'

Substitution - SKU Amstetten Out: Patrick Lachmayr. In: Thomas Hinum.

61'

Substitution - FAC Wien Out: Bernhard Fila. In: Ali Sahintürk.

59'

Yellow Card (Foul) SKU Amstetten Manuel Seidl

50'

Goal! (Foul Penalty Kick) SKU Amstetten David Peham

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 0:0
Half 1

1'

Livecast started!
Pregame


10/03

FAC empfängt SKU Amstetten

Am kommenden Freitag empfängt unser Floridsdorfer Athletiksport-Club im Rahmen der 10. Runde der HPYBET 2. Liga den SKU Ertl Glas Amstetten. Unsere Burschen wollen nach der kleinen Negativserie der letzten drei Spiele gegen den Tabellennachbarn zurück in die Erfolgsspur finden. Nach zuletzt drei Pflichtspielniederlagen in Serie will sich unser Floridsdorfer Athletiksport-Club gegen den Tabellennachbarn SKU Amstetten aus der Mini-Negativserie ziehen. Vor allem die Art und Weise der Niederlagen gegen Dornbirn (0:3) und bei den Young Violets (1:4) in der Liga haben FAC-Cheftrainer Mario Handl verärgert. Gewohnt selbstkritisch gibt sich der 44-Jährige vor dem Duell mit den Niederösterreichern: „Wir stehen jetzt alle in der Pflicht und müssen ein anderes Gesicht zeigen, als in den vergangenen Partien.“ Ähnlich kritische Worte fand auch Marco Sahanek nach der deutlichen Niederlage im Wiener Duell gegen die Violets am vergangenen Freitag: „Wir müssen uns in den nächsten Spielen wieder auf unsere Stärken konzentrieren. Zuletzt haben wir in zwei Ligaspielen sieben Gegentore bekommen, obwohl die Defensive unsere Stärke war. Daran müssen wir wieder arbeiten, denn wir haben nicht den Anspruch, auf den hinteren Plätzen herum zu gurken, wie in den letzten Jahren!“ Durch die beiden Niederlagen zuletzt ist unser FAC vom vierten auf den 13. Platz gerutscht, dicht gefolgt vom SKU Amstetten, der mit zehn Zählern auf Platz 14 rangiert. Bis auf Platz drei sind es jedoch wiederum nur zwei Punkte. Beide Teams können somit mit einem Sieg einen Sprung in der engen und ausgeglichenen Tabelle machen. Ein enges Spiel erwartet daher auch Mario Handl: „Die beiden Duelle in der vergangenen Saison haben gezeigt, dass sich beide Teams auf Augenhöhe begegnen. Und auch heuer verrät der Blick auf die Tabelle, dass es am Freitag eine enge Partie werden wird. Jeder einzelne von uns muss am Freitag sein Maximum abrufen!“ Anstoß am FAC-Platz ist um 19:10 Uhr. Schiedsrichter der Partie ist der 38-jährige Dieter Muckenhammer. Ihm assistieren Andreas Rothmann und Andreas Bachmayr-Zangerle an den Seitenlinien. (FAC)


Lineup

FAC Wien


Goal Keeper
Belmin Janciragic

Midfield
Bernhard FilaManuel HolzmannElias FelberAdolphe BelemPhilipp ProsenikMarco SahanekChristian BubalovicTin PlavoticBurak YilmazMirnes Becirovic

Bench
Martin PajaczkowskiTolga GünesPascal FischerJakub KrepelkaFlorian HainkaAli SahintürkSebastian Boenisch


SKU Amstetten


Goal Keeper
Dennis Verwüster

Midfield
Kofi SchulzMarco StarkPatrick SchagerlPatrick LachmayrMichael DrgaPhilipp OffenthalerMatthias WurmLukas DeinhoferDavid PehamManuel Seidl

Bench
Felix GschossmannThomas HinumDaniel GremslPhilipp GallhuberSebastian DirnbergerPatrick PucheggerMario Vucenovic



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter