Livecenter

Refresh
Tournament / League
Pregame


11/17

Kein Urlaub

!

Betreuerstab von Freitag bis Sonntag drei Tage einen Kurzurlaub aufgrund der Länderspielpause genießen, ist doch ein FC Mohren Dornbirn Spieler zum Spielen verdonnert. Allerdings war es keine Reise wert. FCD-Innenverteidiger Andreas Malin verlor mit dem Nationalteam von Liechtenstein in Finnland mit 0:3. Der 25-jährige Verteidiger war über 90 Minuten im Einsatz für das Fürstentum. Am Montag, 18. November, 20.45 Uhr in Vaduz folgt für Andreas Malin das letzte Spiel zur Euro Qualifikation gegen Bosnien Herzegowina. (tk)


11/17

Duo vor Comeback

Mit Timo Friedrich (21) und Leihgabe Madiu Bari (21) könnten in den letzten beiden Meisterschaftsspielen gegen Topfavorit Ried noch zwei weitere Kaderspieler im Aufgebot stehen und zu Kurzeinsätzen kommen. Er gehört im Herbst der 2. Liga zum großen Pechvogel. Die Rede ist vom Deutschen Timo Friedrich. Der 21-jährige Verteidiger hat für den Zweitligist FC Mohren Dornbirn noch keine einzige Minute gespielt. Zuerst war es eine schlimme Seitenbandverletzung, wo den Neuzugang von Austria Lustenau zum Zuschauen verdonnerte. Seit mehreren Wochen ist Timo Friedrich erneut am Knie am Meniskus verletzt. Bei Dr. Fink vom Krankenhaus Innsbruck verläuft die Therapie aber nach Wunsch. Friedrich wird ab kommenden Montag, 18. November das gesamte Mannschaftstraining wieder mitmachen. Am gleichen Tag wird auch Leihgabe Madiu Bari aus Portugal zurück erwartet und die Trainingseinheiten der ersten Kampfmannschaft der Rothosen mitmachen. Der 21-jährige Defensivspieler weilt bei seinem vertrauten Therapeuten vom FC Porto, wo er auf dem Weg der Besserung ist. Drei Kurzeinsätze hat Madiu Bari schon für FC Dornbirn absolviert, gegen die Innviertler aus Oberösterreich soll er wieder im Aufgebot stehen und auch spielen.

Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter