Livecenter

Refresh

Half 1

43'

Free Kick SV Mattersburg Andreas Gruber

34'

Corner Kick SV Mattersburg Andreas Gruber

28'

Goal! TSV Prolactal Hartberg Michael Huber

20'

Corner Kick TSV Prolactal Hartberg Dario Tadic

18'

Free Kick TSV Prolactal Hartberg Lukas Ried

1'

Livecast started!
Pregame


10/24

Wechsel-Derby am Nationalfeiertag


10/24

Spielinfos: Start in die Rückrunde des Grunddurchgangs! Am samstägigen Nationalfeiertag, den 26. Oktober 2019 empfängt unser TSV Prolactal Hartberg den SV Mattersburg. Ankick im Wechsel-Derby ist um 17 Uhr. Tabellensechster gegen Tabellenachter, so die Ausgangsposition beider Teams vor dem Spiel. Schiedsrichter der Begegnung ist der Niederösterreicher Markus Hameter. Auf den Linien sind Michael Obritzberger und Maximilian Weiß im Einsatz. Vierter Offizieller ist Alan Kijas. Unsere Mannschaft spielt in den traditionellen royalblauen Heimdressen, Rene Swete komplett in rot. Die Gäste aus dem Burgenland streifen die grün-weiß gestreiften Trikots über. Die Wettervorhersage könnte besser nicht sein. Sonnenschein bei 20 Grad werden prognostiziert. Ein spannendes Spiel bei einer hoffentlich tollen Kulisse steht bevor. Fußballherz was willst du mehr? Teamnews: Unser TSV kann nach der Hinrunde positiv Bilanz ziehen. 15 Punkte nach elf Spiele. Die häufig sehr schwierige zweite Saison in der Bundesliga verläuft für den TSV bis dato noch besser als das Premierenjahr. Wichtig war der Sieg vergangenen Sonntag in Innbruck gegen Wattens. Der 1:0-Auswärtssieg war nach den schwierigen Spielen gegen die aktuell stärksten Teams des Landes und der Länderspielpause enorm wichtig. Selbstvertrauen, Spiellaune und Motivation stimmen. Für das Samstag-Spiel gegen den Lieblingsgegner der Vorsaison könnte der eine oder andere angeschlagene Spieler in das Team von Markus Schopp zurückkehren. Mit den Fans im Rücken wollen unsere Blau-Weißen erfrischenden Fußball auf den Platz bringen und mit Effizienz in der Offensive sowie Stabilität in der Defensive zum Erfolg kommen. Für Abwehrchef Michael Huber wird es gegen das „Heimat-Bundesland“ das zweite Jubiläum in Folge. In Wattens feierte er sein 100. Bundesligaspiel, am Samstag könnte er zu seinem 90. Einsatz im TSV-Trikot k0mmen. Ein weiteres Detail am Rande: Als einziges Team der Liga kassierte der TSV in der Anfangsviertelstunde noch kein Gegentor. Geht es nach Swete & Co. soll der Kasten zum zweiten Mal in Folge 90 Minuten lang sauber bleiben. Teamnews: Unser TSV kann nach der Hinrunde positiv Bilanz ziehen. 15 Punkte nach elf Spiele. Die häufig sehr schwierige zweite Saison in der Bundesliga verläuft für den TSV bis dato noch besser als das Premierenjahr. Wichtig war der Sieg vergangenen Sonntag in Innbruck gegen Wattens. Der 1:0-Auswärtssieg war nach den schwierigen Spielen gegen die aktuell stärksten Teams des Landes und der Länderspielpause enorm wichtig. Selbstvertrauen, Spiellaune und Motivation stimmen. Für das Samstag-Spiel gegen den Lieblingsgegner der Vorsaison könnte der eine oder andere angeschlagene Spieler in das Team von Markus Schopp zurückkehren. Mit den Fans im Rücken wollen unsere Blau-Weißen erfrischenden Fußball auf den Platz bringen und mit Effizienz in der Offensive sowie Stabilität in der Defensive zum Erfolg kommen. Für Abwehrchef Michael Huber wird es gegen das „Heimat-Bundesland“ das zweite Jubiläum in Folge. In Wattens feierte er sein 100. Bundesligaspiel, am Samstag könnte er zu seinem 90. Einsatz im TSV-Trikot k0mmen. Ein weiteres Detail am Rande: Als einziges Team der Liga kassierte der TSV in der Anfangsviertelstunde noch kein Gegentor. Geht es nach Swete & Co. soll der Kasten zum zweiten Mal in Folge 90 Minuten lang sauber bleiben. Statistik: Das Duell gegen die Burgenländer gab es für unseren TSV in Pflichtspielen bereits 15 Mal. Die Bilanz ist insgesamt mit 3 Siegen, 3 Remis und 9 Niederlagen negativ. In der Bundesliga hat unser TSV allerdings die Nase vorne. In den bisherigen 5 Duellen in der obersten Spielklasse gab es 3 Hartberg-Siege und 2 Niederlagen. Die Duelle vor heimischen Publikum konnte die Schopp-Elf noch in der Saison 18/19 mit 4:2 und 2:1 gewinnen, in der ersten Runde der aktuellen Saison gingen wir auf Grund einer klaren Elfmeter-Fehlentscheidung mit 1:2 als Verlierer vom Platz. Die blütenweiße Weste zuhause soll auch am Samstag fortgesetzt werden. (TSVH)


10/15


Lineup

TSV Prolactal Hartberg


Goal Keeper
Rene Swete

Midfield
Michael HuberAndreas LienhartRajko RepStefan RakowitzChristian KlemDavid CancolaDario TadicLukas RiedFelix LuckenederBakary Nimaga

Bench
Siegfried RasswalderJodel Harold DossouFlorian FaistTobias KainzPatrick ObermüllerThomas RotterSandro Gotal


SV Mattersburg


Goal Keeper
Tino Casali

Midfield
Florian HartAndreas GruberAlejandro Velasco FariñasPhilipp ErhardtChristoph HalperLukas RathPatrick SalomonAndreas KuenThorsten MahrerPatrick Bürger

Bench
Markus KusterNedejko MalicMichael LercherFabian MiesenböckAlois HöllerMarko KvasinaViktor Oluyemi Olatunji



Information

Starts at

Last Updated


Reporter