Livecenter ⚽️

Refresh

End Half 1
Halbzeitstand 1:4
Half 1

43'

Goal! FC Red Bull Salzburg Dominik Szoboszlai

39'

Yellow Card (Foul) SK Puntigamer Sturm Graz Isaac Donkor

26'

In Graz geht´s ab - Kartenspiel nach nicht mal 25 Spielminuten... gelbe Karten und zweimal rot bei einer klaren 3:1 Führung der Gäste aus Salzburg. In Graz liegen wohl die Nerven blank...

24'

Red Card (Serious Foul) SK Puntigamer Sturm Graz Lukas Spendlhofer

21'

Goal! FC Red Bull Salzburg Patson Daka Assist: Karim Adeyemi.

18'

Red Card (Unsportsmanlike Conduct) SK Puntigamer Sturm Graz El Maestro (Trainer)
Die Frage „hast Du keine Eier“ ergab für das Schiedsrichtergespann für El Maestro Rot!

17'

Yellow Card (Dissent by Word or Action) FC Red Bull Salzburg Jesse Marsch /Trainer Salzburg

16'

Goal! (Direct Free Kick) SK Puntigamer Sturm Graz Stefan Hierländer

15'

Yellow Card (Foul) FC Red Bull Salzburg Majeed Ashimeru

10'

Goal! FC Red Bull Salzburg Dominik Szoboszlai Assist: Zlatko Junuzovic.

8'

Goal! (Direct Free Kick) FC Red Bull Salzburg Dominik Szoboszlai

1'

Livecast started!
Pregame


06/09

Der Tabellenführer kommt

Der Start in die Meistergruppe der tipico Bundesliga verlief für den SK Puntigamer Sturm Graz mit zwei Niederlagen am Stück nicht nach Plan. Nach dem 0:4 vom Sonntag beim SK Rapid Wien haben die Steirer allerdings schon am Mittwoch die nächste Chance auf einen Punktegewinn. Mit dem FC Red Bull Salzburg gastiert dabei aber niemand geringerer als der Tabellenführer in der Merkur Arena. Waren die Mozartstädter nach dem Ende des Grunddurchgangs noch drei Punkte hinter dem LASK, liegen sie plötzlich schon sieben Punkte vor ihren ersten Verfolgern, dem RZ Pellets WAC und Rapid, und gleich acht vor den Oberösterreichern. Dass das heiße Liga-Finish momentan nur ein lauwarmes zu werden scheint, hat mehrere Gründe. Erstens: Der LASK hat neben seiner Sechs-Punkte-Strafe nur einen Punkt aus den vergangenen zwei Spielen geholt. Zweitens: Das Team von Trainer Jesse Marsch legte einen makellosen Restart nach der Corona-Pause hin. Drei Spiele, kein Gegentor So fegten die Salzburger nach dem 2:0 gegen Rapid am vergangenen Sonntag mit 6:0 über den TSV Prolactal Hartberg hinweg. Schon nach elf Minuten war mit einer 3:0-Führung der Sieg praktisch fixiert. Die Salzburger sind also am besten Weg in Richtung Meistertitel – und somit auch am Weg Richtung Double. Den UNIQA ÖFB Cup-Pokal durften sie vor kurzem bekanntlich bereits in die Höhe stemmen. Im ersten österreichischen Fußballspiel nach der langen Pause schlug der FC Red Bull Salzburg den SC Austria Lustenau mit 5:0. Noch ohne ein Gegentor in der Zeit nach dem Lockdown kassiert zu haben, geht es für den Serienmeister nun also nach Graz. Und da dürfte aus Sturm-Sicht die Serie der Salzburger gerne ein Ende nehmen. Die Favoritenrolle haben aber die Bullen inne: In den letzten neun Liga-Aufeinandertrefen konnte Sturm nie gewinnen. Der letzte volle Erfolg datiert vom 09. Mai 2018, es war dies der Tag des Cup-Triumphs der Grazer. (SKSturm)


Lineup

SK Puntigamer Sturm Graz


Goal Keeper
Jörg Siebenhandel

Defense
Anastasios AvlonitisIsaac DonkorLukas Spendlhofer

Midfield
Emanuel SakicLukas JägerOtari KiteishviliIvan LjubicStefan Hierländer

Forward
Bekim BalajThorsten Röcher

Bench
Kiril DespodovPhilipp HuspekKevin FriesenbichlerJuan Maria Dominquez LamasChristoph LeitgebTobias SchützenauerVincent Trummer


FC Red Bull Salzburg


Goal Keeper
Cican Stankovic

Defense
Andreas UlmerJerome OnguénéMaximilian WöberAlbert Vallci

Midfield
Zlatko JunuzovicMajeed AshimeruSekou KoitaDominik Szoboszlai

Forward
Junior Chukwubuike AdamuPatson Daka

Bench
Mergim BerishaAndré Ramalho SilvaPatrick FarkasKarim AdeyemiCarlos Miguel CoronelEnock MwepuNoah Okafor



Information

Starts at

Last Updated


Reporter