Livecenter ⚽️

Refresh
Pregame


05/05

Liefering zu Gast

Der Monat April ist mit 13 Punkten aus sieben Spielen für den SK BMD Vorwärts Steyr sehr erfolgreich verlaufen. Nur drei Teams konnten in den letzten Wochen mehr Punkte holen. Neben BW Linz und Innsbruck auch der Tabellenzweite FC Liefering. Der nächste Gegner der Rot-Weißen ist schon seit zehn Runden ungeschlagen (8-2-0; 28:8 Tore). „Eine irrsinnig starke Mannschaft mit hervorragenden Einzelspielern. Wir wollen am Freitag wieder gut Fußball spielen und mindestens einen Punkt holen“, sagt Trainer Andreas Milot. Auswärts siegte seine Mannschaft durch ein Tor von Michael Drga überraschend mit 1:0. Im Saisonfinish folgen noch je zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele. Während in der EK Kammerhofer Arena sowohl gegen Liefering als auch gegen Innsbruck (16. Mai) ohne Publikum gespielt werden muss, sind zu Christi Himmelfahrt in Dornbirn am 13. Mai 100 Zuschauer zugelassen. Am letzten Spieltag in Wien-Favoriten gegen die Young Violets (23. Mai) sind bis zu 3.000 Zuschauer erlaubt. Bilanz gegen Liefering: Gesamt: 2-1-2 | 6:10 Tore Heim: 0-1-1 | 2:5 Tore Ausw.: 2-0-1 | 4:5 Tore (SKS)


Information

Starts at

Last Updated


Reporter