Livecenter ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:2
Half 2

87'

Goal! SV Horn Burak Yilmaz

81'

Goal! SV Horn Denizcan Cosgun

80'

Yellow Card FAC Wien Martin Rasner

60'

Yellow Card FAC Wien Kevin Sostarits

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 1:0
Half 1

45'

Yellow Card FAC Wien Manuel Holzmann

38'

Yellow Card FAC Wien Mirnes Becirovic

35'

Yellow Card SV Horn Michael Cheukoua

13'

Goal! FAC Wien Milan Jurdik

1'

Livecast started!
Pregame


05/05

Floridsdorfer Athletiksport-Club empfängt den SV Horn

Mit einem Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht will unser FAC wieder einen Schritt in Richtung Tabellenmittelfeld machen. Am Freitag steht für unseren Floridsdorfer Athletiksport-Club das vorletzte Heimspiel der Saison 2020/21 auf dem Programm. Zu Gast am FAC-Platz ist das Tabellenschlusslicht SV Horn. Die Niederösterreicher – die zum Jahreswechsel noch auf dem zehnten Tabellenplatz überwinterten – warten seit dem torreichen 4:3-Heimerfolg gegen Austria Lustenau Ende Februar auf einen Sieg in der 2. Liga. In den letzten zehn Partien setzte es für die Mannschaft von Cheftrainer Alexander Schriebl gar neun Niederlagen, lediglich ein 0:0-Remis gegen den FC Juniors OÖ konnten die Waldviertler zuletzt verbuchen. „Wir tun gut daran, Horn nicht zu unterschätzen” FAC-Mittelfeldmotor Marco Krainz – der auf Grund seiner gelb-roten Karte in der vergangenen Runde am kommenden Freitag zusehen muss – warnt jedoch ausdrücklich vor dem Tabellenschlusslicht: „Wir tun gut daran, Horn nicht zu unterschätzen. In dieser Liga hat man schon oft genug gesehen, dass jeder gegen jeden gewinnen kann. Wir müssen an die Einstellung und die Leidenschaft des letzten Heimspiels gegen Lustenau anknüpfen, um am Freitag zu punkten.“ Dass mit den Niederösterreichern immer zu rechnen ist, davon musste sich unser FAC bereits im Hinspiel im Dezember überzeugen, als die Floridsdorfer eine 1:0-Pausenführung durch den Treffer von Flavio dos Santos in den Schlussminuten noch aus der Hand gegeben haben und am Ende mit einer 1:2-Auswärtsniederlage zurück nach Wien reisen mussten. “Wir müssen wir vom Anpfiff weg voll fokussiert sein“ Mahnende Wort gibt es auch von Topscorer Marco Sahanek, der am Freitag in Linz sein 100. Pflichtspiel für unseren FAC bestritten hat: „Einhundert Spiele für einen Verein zu bestreiten, ist eine schöne Sache, vor allem wenn es für den Heimatverein ist. Viel wichtiger ist aber, dass wir nach der Niederlage in Linz am Freitag gegen Horn wieder punkten, um die Saison auf einem Platz im Mittelfeld der Tabelle zu beenden. Dazu müssen wir vom Anpfiff weg voll fokussiert sein.“ Durch die 0:2-Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter Blau Weiß Linz ist unser FAC vorerst vom neunten auf den elften Platz gerutscht und hält bei 29 Zählern. Mit einem Sieg am Freitag könnten die Floridsdorfer – sofern die Konkurrenten mitspielen – sogar bis auf dem 7. Platz vorrücken. Die Horner mussten sich zuletzt beim GAK mit 0:5 geschlagen geben und brauchen ihrerseits dringend etwas Zählbares, um den Anschluss an den SK Rapid II und den SC Austria Lustenau nicht zu verlieren. Personell kann unser FAC wieder auf Innenverteidiger Christian Bubalovic setzen, der gegen Blau Weiß Linz gelbgesperrt fehlte. Ein Wiedersehen könnte es mit Horn-Winterzugang Burak Yilmaz geben, der von 2018 bis 2020 beim FAC unter Vertrag stand und 63 Spiele für unsere Blau-Weißen absolvierte. (FAC)


Lineup

FAC Wien


Goal Keeper
Belmin Janciragic

Defense
David StrmsekChristian BubalovicTin PlavoticManuel HolzmannMirnes Becirovic

Midfield
Kevin SostaritsElias FelberLukas SkrivanekMartin Rasner

Forward
Milan Jurdik

Bench
Jakub KrepelkaBernhard FilaBojan LugonjaTolga GünesNico PichlerMichael DrozdMarco Josic


SV Horn


Goal Keeper
Sebastian Gessl

Defense
Julian KlarJürgen Bauer

Midfield
Florian SittsamDenizcan CosgunAlexander BriedlAndree NeumayerBurak YilmazChristoph Messerer

Forward
Marco Siverio ToroMichael Cheukoua

Bench
Simon KronsteinerClinton BanguraMuhammed AburubViktor WinterDzezahir IsmajliaPhilipp BreitClemens Seidl



Information

Starts at

Last Updated


Reporter