Livecenter ⚽️ Vorarlberg Fußball Ticker

Refresh
Half 1

1'

Livecast started!
Pregame


10/02

„Erwarte ein sehr aggressives Spiel mit vielen Zweikämpfen“

Die Wikinger Mit zwölf Punkten nimmt die SV Guntamatic Ried nach neun Runden den vierten Tabellenplatz ein. Zuletzt musste sich Ried auswärts bei WSG Tirol mit 2:4 geschlagen geben. „Wir sind gegen Wattens gut ins Spiel gekommen, haben hoch attackiert. Wir hätten in Führung gehen können, haben dann aber unnötige Tore bekommen. Auch nach dem 0:3 haben wir Charakter bewiesen und noch einmal alles gegeben. Wir haben viel riskiert, leider ist es sich nicht mehr ausgegangen“, betont SVR-Kicker Tin Plavotic. „Es ist schade, dass wir aus Tirol nichts mitgenommen haben. Die ersten 20 Minuten waren wir die klar bessere Mannschaft und hatten auch einige Torchancen. Nach einer Führung hätten wir tiefer verteidigen können und es wäre für Wattens schwer geworden“, erklärt SVR-Cheftrainer Andreas Heraf. „Nach dem 0:2, das eine klare Fehlentscheidung war, war es nicht einfach zurückzukommen. Die Mannschaft hat noch einmal alles probiert, aber das vierte Tor war dann zu viel. Alles in allem geht der Sieg für Wattens in Ordnung. Wenn man die ersten 20 Minuten betrachtet, ist es aber sehr schade.“ Der Gegner Austria Klagenfurt setzte sich in der vergangenen Runde auswärts bei Altach klar mit 4:0 durch. Die Kärntner sind mit zwölf Punkten Tabellendritter. „Klagenfurt hat zuletzt in Altach klar gewonnen und hat jetzt gleich viele Punkte wie wir. Sie stehen hinten sehr gut, haben vorne schnelle Spieler, die auf Konter warten“, sagt Tin Plavotic. „Aber wir spielen zuhause, mit den eigenen Fans im Rücken. Ich hoffe, dass uns wieder sehr viele unterstützen werden. Ich erwarte ein sehr aggressives Spiel mit vielen Zweikämpfen. Ich glaube aber, dass wir mehr Qualität in der Mannschaft haben. Deshalb wollen wir diese drei Punkte unbedingt in Ried lassen.“ „Klagenfurt spielt ähnlich, wie wir in den letzten Runden der vergangenen Saison gespielt haben, um nicht abzusteigen“, so Andreas Heraf. „Sie treten sehr kompakt auf, stehen sehr tief, legen es auf Konter an und warten auf die Fehler des Gegners. Dabei sind sie sehr effizient. Aber wir spielen zuhause und wollen dieses Spiel gewinnen. Das ist in diesem Match unser klares Ziel.“ Das letzte Aufeinandertreffen Zuletzt trafen die SV Guntamatic Ried und Austria Klagenfurt am 21. Februar 2020 in der 17. Runde der 2. Liga aufeinander. Das Spiel endete 1:1. Für Klagenfurt traf Oliver Markoutz (44., Elfmeter), für Ried Bernd Gschweidl (72.).


09/29

Striktes Sprechverbot für Coach Andreas Heraf!


09/29

Fußball-Bundesligist SV Ried muss in der nächsten Zeit auf die Dienste von Cheftrainer Andreas Heraf verzichten. Der 54-jährige Wiener fällt aufgrund von Problemen mit den Stimmbändern einige Wochen aus und wird währenddessen von Co-Trainer Christian Heinle vertreten, wie die Innviertler am Mittwoch verlautete. Die Probleme mit den Stimmbändern schleppe ich mittlerweile seit einigen Wochen mit mir herum, ohne dass sich eine Besserung eingestellt hat , sagte Heraf. Ried im Innkreis. "Jetzt habe sich zusätzlich der Kehlkopf entzündet und eine vor zwei Wochen punktierte Zyste im Hals wieder gefüllt. Um die Stimmbänder bestmöglich zu schonen, haben mir die Ärzte ein striktes Sprechverbot verordnet. Auch wenn mir das sehr schwerfallen wird, werde ich mich konsequent an die Anweisungen der Ärzte halten."

Lineup

SV Guntamatic Ried


Goal Keeper
Samuel Sahin-Radlinger

Defense
Constantin ReinerMarkus LacknerTin Plavotic

Midfield
Julian WießmeierDaniel OffenbacherPhilipp PomerMurat SatinStefan NutzNikola Stosic

Forward
Seifedin Chabbi

Bench
Christoph HaasLuca MeislMarcel ZieglValdir Henrique Barbosa da SilvaLeo MikicFelix SeiwaldMilos Jovicic


SK Austria Klagenfurt


Goal Keeper
Phillip Menzel

Defense
Herbert PaulThorsten MahrerTill SchumacherNicolas Wimmer

Midfield
Patrick GreilAlex Timossi AnderssonChristopher CvetkoFlorian RiederTurgay Gemicibasi

Forward
Markus Pink

Bench
Lennart Franklin MoserThomas RobertsTim MaciejewskiPhilipp HütterIvan SaravanjaGloire AmandaFabio Markelic



Information

Starts at

Last Updated


Reporter