Livecenter ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 0:2
Half 2

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 0:2
Half 1

19'

Goal! (Header) SV Guntamatic Ried Marcel Ziegl

14'

Penalty missed! SV Guntamatic Ried Julian Wießmeier (Caught by Alexander Schlager)

14'

Penalty kick caused by a foul. SV Guntamatic Ried

14'

Red Card (Professional Foul) LASK Linz Yannis Letard

4'

Own Goal! SV Guntamatic Ried Yannis Letard (Own Goal!)

1'

Livecast started!
Pregame


03/31

31 Jahre OÖ-Derby – ein Rückblick

Es ist wieder Derby-Zeit! Am Samstag, den 2. April steigt die 62. Auflage des OÖ-Derbys. Wir blicken zurück auf die 31-jährige Geschichte des Duells zwischen dem LASK und der SV Ried: Die Premiere | 23. Juli 1991 Vor 31 Jahren kam es zur Erstauflage des Duells in der zweitklassigen 2. Division. Im alten Rieder Stadion feierte der LASK einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg und legte so bereits am 2. Spieltag den Grundstein für eine erfolgreiche Saison, die mit dem Aufstieg in die Bundesliga gekrönt wurde. Die Tore erzielten Ralf Ruttensteiner (2x) und Pavel Mraz, der ein Jahr später nach Ried wechselte. Der höchste Sieg | 8. Mai 1999 Kurz vor der Jahrtausendwende bejubelte der LASK den bisher höchsten Derbysieg: Ein Doppelpack von Abwehrspieler Zeljko Milinovic und Treffer von Christian Stumpf, Rune Tangen, Eugène Dadi und Jürgen Pichorner sorgten für einen deutlichen 6:1-Erfolg. In der Saison 1998/99 behielt der LASK im Langzeit-Vergleich mit drei Siegen (3:1, 2:1, 6:1) und einem 0:0-Unentschieden klar die Oberhand. Rekord-Kulisse | 17. April 2009 13.300 Zuschauer pilgerten im Frühjahr 2009 auf den Linzer Froschberg, um das OÖ-Derby zu verfolgen. Für unsere Schwarz-Weißen verlief das Spiel aber trotz der Rekordkulisse absolut nicht nach Wunsch: Ivica Vastic und Gerald Gansterer wurden vorzeitig mit Rot vom Platz geschickt, in Unterzahl kam der LASK mit 0:3 unter die Räder. Letztes Heim-Derby vor Fans | 30. April 2011 Fast elf Jahre ist es her, dass der LASK mit seinen Fans im Rücken in ein Heimspiel gegen Ried gehen konnte. Am 31. Spieltag der Saison 2010/11 erkämpften die Schwarz-Weißen – angeführt von Kapitän René Aufhauser – ein 1:1-Unentschieden. Torschütze aufseiten des LASK war Thomas Piermayr, Martin Stocklasa erzielte noch vor der Pause den Ausgleich für Ried. Für den Klassenerhalt war dieser Punkt dennoch deutlich zu wenig, am Ende der Saison mussten unsere Schwarz-Weißen den bitteren Gang in die zweite Liga antreten. LASK-Sprecher-Legende und ORF-Reporter Manfred Payrhuber berichtete damals aus Ried:


Lineup

LASK Linz


Goal Keeper
Alexander Schlager

Defense
Marvin PotzmannOumar SakoYannis LetardRene Renner

Midfield
Branko JovicicJames HollandThomas GoigingerSascha HorvathKeito Nakamura

Forward
Husein Balic

Bench
Petar FilipovicPeter MichorlAndreas GruberAlexander SchmidtFlorian FleckerJan BollerThomas Gebauer


SV Guntamatic Ried


Goal Keeper
Samuel Sahin-Radlinger

Defense
Philipp PomerTin PlavoticLuca MeislJulian Wießmeier

Midfield
Marcel ZieglAnte BajicStefan NutzNikola StosicDorgeles Nene

Forward
Leo Mikic

Bench
Marcel CanadiDaniel OffenbacherMarkus LacknerMurat SatinFelix SeiwaldMilos JovicicChristoph Haas



Information

Starts at

Last Updated


Reporter