⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 0:0
Half 2

67'

Yellow Card FAC Wien Felix Seiwald

58'

Yellow Card FAC Wien Paolino Bertaccini

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 0:0
Half 1

44'

Yellow Card KSV 1919 Tobias Mandler

19'

Yellow Card FAC Wien Marcus Maier

1'

Livecast started!
Pregame


02/22

KSV in Floridsdorf zu Gast

In der 17. Runde der ADMIRAL 2. Liga gibt es das erste Heimspiel des Kalenderjahres für den Floridsdorfer Athletiksport-Club, denn die Blau-Weißen empfangen die KSV 1919 in der Hopfengasse. Eine Woche nach dem Rückrundenstart steht für den Floridsdorfer Athletiksport-Club das erste Heimspiel des Jahres auf dem Programm. Der FAC empfängt im Zuge der 17. Runde der ADMIRAL 2. Liga die KSV 1919 nördlich der Donau. Bereits in der vergangenen Woche zum Rückrundenstart wartete mit der SV Guntamatic Ried einer der Top-Gegner der Liga auf den FAC. Die Blau-Weißen durchkreuzten aber die Pläne der Oberösterreicher und sicherten sich durch die Tore von Nermin Haljeta und Christian Bubalovic drei wichtige Punkte im Innviertel. Durch diesen fulminanten 2:0-Erfolg kletterte der FAC in der Tabelle weiter nach oben und belegt nun erstmalig in dieser Saison den zweiten Platz. Die Mannschaft von FAC-Cheftrainer Mitja Mörec verspürt also ordentlich Rückenwind vor dem ersten Heimspiel: „Nach dem Sieg gegen die SV Ried gehen wir natürlich mit viel Selbstvertrauen in das kommende Spiel, welches allerdings ganz anders werden wird. Als Heimmannschaft und aufgrund unserer Performance im Herbst beziehungsweise in der letzten Woche sind wir dieses Mal in der Favoritenrolle. Wir brauchen uns aktuell nicht verstecken, das hat sich die Mannschaft verdient. Leicht wird es gegen Kapfenberg aber keinesfalls.“ Die Steirer befinden sich aktuell im Tabellenmittelfeld auf dem achten Platz nur 6 Punkte hinter dem FAC. Das Team von Trainer Abdulah Ibrakovic zeigte eine starke Herbstsaison, in der sie kurzzeitig (Runde 14) auch auf dem vierten Tabellenplatz lagen. Dies war das Resultat aus sieben Spielen ohne Niederlage, ehe sie sich dann aber vor der Winterpause dem GAK und dem SV Lafnitz geschlagen geben mussten. „Von dem Punkt an, wo Abdulah Ibrakovic die Mannschaft in der vergangenen Saison übernommen hat, kann man eine deutliche Leistungssteigerung erkennen. Letztes Jahr haben sie alle mit Ihrem starken Saisonfinish überrascht, heuer haben sie schon im Herbst ihre Qualitäten gezeigt“, so Mitja Mörec über den kommenden Gegner. „Kapfenberg hat eine gut organisierte Defensive. Wir müssen versuchen, unsere Spielidee umzusetzen, Chancen kreieren und diese dann auch nutzen. Auf der anderen Seite wird es wichtig sein, mit einer guten Restverteidigung ihre Umschaltmomente zu unterbinden.“ Dies gelang dem FAC im Hinspiel nicht zu einhundert Prozent. Die Kapfenberger gingen durch David Heindl erst in Führung, doch die Floridsdorfer konnten dank eines Kopfballtores von Felix Seiwald noch ausgleichen und einen Punkt in die Hauptstadt mitnehmen. 91 Tage nach dem letzten Heimspiel der Blau-Weißen (2:0 vs. SV Stripfing) gibt es also endlich wieder Fußball in der Hopfengasse. Die Vorfreude ist auch bei Mitja Mörec und dem gesamten Trainerteam groß: „Wir freuen uns alle sehr darauf, wieder vor eigenem Publikum zu spielen. Ich hoffe, dass unsere Fans die Leistung gegen Ried gesehen haben und unser Team am Freitag am FAC-Platz unterstützen werden. Die Spieler haben sich einen starken zwölften Mann verdient!“ (FAC)


11/29


11/29

FAC Wien:

Zugänge: Almer Softic (SK Rapid II) Abgänge: Masse Scherzadeh (SV Stripfing)

KSV 1919:

Zugänge: Maximilian Kerschner (Kilb/Leihende) Abgänge: Maximilian Kerschner (Ardagger), Karlo Lalic, Davor Tomic, Christoph Graschi, Antonio Sokcevic, Dino Dimmel (alle vereinslos), Faris Zubanovic (Zeljeznicar), Artur Murza (?)

Lineup

FAC Wien


Goal Keeper
Simon Emil Spari

Defense
Benjamin WallquistChristian BubalovicMirnes BecirovicFelix Seiwald

Midfield
Leomend KrasniqiFlavio Dos Santos DiasMarcus Maier

Forward
Yannick WoudstraPaolino BertacciniNermin Haljeta

Bench
Patrick MoserOluwaseun AdewumiArmand SmrckaNico GrimbsTimo FriedrichErnad KupinicAlmer Softic


KSV 1919


Goal Keeper
Richard Strebinger

Defense
Niklas SzerencsiLuis Fernando Vásquez DíazTobias MandlerDavid Heindl

Midfield
Meletios MiskovicNemanja ZikicFlorian Haxha

Forward
Matthias PuschlSamuel Ethor Ferreira GuedesLuca Hassler

Bench
Marvin WieserAlexander HofleitnerKone MohammedPhilipp SeidlStefan DuricChristoph PichornerSebastian Leimhofer



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter