Livecenter

Refresh
Tournament / League

Postgame


05/10

Schnellrieder Doppelpack war zuwenig zum fünften Heimsieg Altach Amateure kassiert gegen den Vorletzten Saalfelden den 2:2-Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit

ALTACH. Die Cupblamage im Pokal Viertelfinale gegen Schruns (0:1) war Altach Amateure auch drei Tage später im Meisterschaftsalltag gegen den Vorletzten Pinzgau/Saalfelden in den Köpfen noch deutlich anzumerken. Zweimal geführt, aber am Ende reicht es für die zweite Kampfmannschaft der Rheindörfler vor 150 Getreuen nur zu einem 2:2-Heimremis. Der Doppelpack von Trainersohn David Schnellrieder war zuwenig um den fünften Erfolg vor eigenem Publikum zu feiern (5./24.). Er feiert am kommenden Dienstag seinen 22. Geburtstag und wäre fast zum Matchwinner geworden. Die SCRA-Fohlentruppe mit den drei Kaderspielern Andreas Lukse, Leonardo Zottele und Lars Nussbaumer angetreten hatte über weite Strecken spielerische Vorteile, doch so richtig Erfrischendes sah auch Altach Profitrainer Alex Pastoor nicht. Neben Doppelpack David Schnellrieder konnte sich einzig und allein Perspektivspieler Sunday Faleye einigemale gut in Szene setzen. Auf SCRA-Amateurtrainer Oliver Schnellrieder wartet noch bis zum Start in der Eliteliga Vorarlberg mit dieser blutjungen Truppe enorm viel Arbeit um ab Sommer eine ansprechende Figur abzugeben. Die Rheindörfler bleiben an der elften Tabellenposition, weit weg von einem einstelligen Rang. Allerdings vergab Altach Kicker Nurkan Ibrahimi beim Stand von 2:1 einen Strafstoß, als der Mittelfeldspieler am Saalfelden Tormann Dominik Steinbauer scheiterte (28.). Pinzgau/Saalfelden mit Neocoach Christian Ziege, dem 72-fachen deutschen Nationalteamspieler entführte aber einen Zähler aus der Cashpoint-Arena. Ermin Hasic (12.) und Lukas Moosmann in der Nachspielzeit (93.) machten zweimal den Rückstand der Salzburger Mannschaft wett. Trainereffekt unter dem 47-jährigen Ziege: Zweites Spiel und vier Punkte auf dem Konto.
Game over! Final Score: 2:2
Half 2

90'+3

Goal! FC Pinzgau Saalfelden Lukas Moosmann

89'

Substitution - Cashpoint SCR Altach Juniors Out: David Schnellrieder. In: Giulio Lorenz.

72'

Substitution - Cashpoint SCR Altach Juniors Out: Maximilian Lampert. In: Kerim Dagli.

70'

Substitution - Cashpoint SCR Altach Juniors Out: Daniel Holzknecht. In: Mark Vogel.

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 2:1
Half 1

45'

Substitution - FC Pinzgau Saalfelden Out: Alexander Gadenstätter. In: Raphael Streiwieser.

31'

30'

29'



Lineup

Cashpoint SCR Altach Juniors


Goal Keeper
Andreas Lukse

Midfield
Leo MätzlerLeonardo Mattheo ZotteleFabian UnterrainerFurkan AlkunLars NussbaumerDaniel HolzknechtTino DietrichSunday Adeyemi FaleyeMaximilian LampertDavid Schnellrieder

Bench
Lukas BrotzgeMark VogelKerim DagliGiulio Lorenz


FC Pinzgau Saalfelden


Goal Keeper
Dominik Steinbauer

Midfield
Ermin HasicThomas HerzogChristopher FürstallerLukas Moosmann Alessandro ZiegeTamas Tandari Alexander GadenstätterDavid Rathgeb Johannes Stegmann Harald Empl

Bench
Niclas HellerChristof KlinkanRaphael StreiwieserHannes Dürnberger



Information

Starts at

Last Updated


Reporter